Grundschule zwischen den Ansprüchen der Individualisierung und Standardisierung by Margarete GötzGrundschule zwischen den Ansprüchen der Individualisierung und Standardisierung by Margarete Götz

Grundschule zwischen den Ansprüchen der Individualisierung und Standardisierung

EditorMargarete Götz, Karin Müller

Paperback | September 14, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$104.20 online 
$116.95 list price save 10%
Earn 521 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Grundschule als erste verpflichtende Bildungsinstitution für alle Kinder steht seit ihrer Gründung 1920 vor der Herausforderung, der individuellen Entwicklung des einzelnen Kindes ebenso gerecht zu werden wie den normierten Erwartungen der Gesellschaft. Im Gefolge internationaler Vergleichsstudien (TIMSS, PISA, IGLU) mit weltweit standardisierter Schulleistung hat die Doppelaufgabe der Grundschule sowie die mit ihrer Erfüllung verbundenen Probleme und möglichen Folgelasten eine erneute Aufmerksamkeit in der wissenschaftlichen Reflexion innerhalb wie außerhalb der Grundschulpädagogik erfahren. Die in dem Band versammelten Beiträge befassen sich auf der Basis neuer forschungsbasierter Erkenntnisse mit den für die Arbeit in der Grundschule typischen Ansprüchen der Standardisierung und Individualisierung.
Prof. Dr. Margarete Götz hat den Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik der Universität Würzburg inne. Karin Müller ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik der Universität Würzburg.
Loading
Title:Grundschule zwischen den Ansprüchen der Individualisierung und StandardisierungFormat:PaperbackPublished:September 14, 2005Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531148141

ISBN - 13:9783531148144

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Bildung in der Grundschule unter den Bedingungen von Individualität und standardisierten Erwartungen - Die Perspektive des Kindes als Anspruch auf Individualisierung - Individualisierung und Standardisierung angesichts heterogener Lernausgangslagen - Standardisierte Lernstandsdiagnose und individuelle Förderung - Individualisierung und Standardisierung in unterrichtsbezogenen Kontexten - Individualisierung und Standardisierung in professionsbezogenen Kontexten