Gyburc - Kriegerische Amazone oder christliche Heilsbringerin?: Analyse der Frauenfigur im 'Willehalm' von Wolfram von Eschenbach by Angelika Zahn

Gyburc - Kriegerische Amazone oder christliche Heilsbringerin?: Analyse der Frauenfigur im…

byAngelika Zahn

Kobo ebook | September 10, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2, Universität Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei der Lektüre des 'Willehalm' von Wolfram von Eschenbach wird einem eines schnell klar: Diese Gyburc ist eine besondere Frau. Sie verließ Mann, Kinder und ihre gesamte Verwandtschaft, verzichtete auf die Macht über ein riesiges Königreich, um dem Christentum anzugehören und aus Liebe zu Willehalm. Sie kämpft wie ein Mann in voller Rüstung, verteidigt zusammen mit ihren Hofdamen ohne die Hilfe von Männern Orange, während Willehalm Hilfe für den Kampf gegen die Heiden holt. Sie beweist Mut und Stärke, aber auch Intelligenz und weibliche List. Im einen Moment wehrt sie noch mit der Steinschleuder Feinde ab, im nächsten sinkt sie aus Freude über die Rückkehr ihres geliebten Ehemannes ohnmächtig zu Boden. Sie beweist sowohl männlichen Kampfgeist als auch weibliche Zärtlichkeit, Fürsorge und Güte. Wer ist diese Frau und welchen Einfluss hat sie auf den Ausgang des Kampfes zwischen Heiden und Christen? Auf diese Frage soll nun hier unter Einbeziehung des mittelalterlichen Frauenbildes eingegangen werden.

Title:Gyburc - Kriegerische Amazone oder christliche Heilsbringerin?: Analyse der Frauenfigur im…Format:Kobo ebookPublished:September 10, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640426622

ISBN - 13:9783640426621

Look for similar items by category:

Reviews