Hörspielforschung: Schnittpunkt zwischen Literatur, Medien und Ästhetik by Karl LadlerHörspielforschung: Schnittpunkt zwischen Literatur, Medien und Ästhetik by Karl Ladler

Hörspielforschung: Schnittpunkt zwischen Literatur, Medien und Ästhetik

byKarl Ladler

Paperback | September 27, 2001 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Karl Ladler untersucht, was ein Hörspiel ist: ein literarisches Produkt, ein von vielen Personen hergestelltes Medienereignis und/ oder ein ästhetisches Werk.
Dr. Karl Ladler promovierte bei Prof. Dr. Reinhold Viehoff am Institut Medien und Kommunikation der Universität Halle/Wittenberg. Er ist stellvertretender Leiter des Institutes für Praxisforschung sowie Lehrbeauftragter an der Universität Klagenfurt.
Loading
Title:Hörspielforschung: Schnittpunkt zwischen Literatur, Medien und ÄsthetikFormat:PaperbackPublished:September 27, 2001Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824444550

ISBN - 13:9783824444557

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Theorie: Der Rundfunk und das Hörspiel - Die Literatur und das Hörspiel - Die Ästhetik und das Hörspiel - Empirie: Die Situation des Hörspiels in Österreich