Handlungs-fähigkeit in der Ergotherapie by Marlys Blaser CsontosHandlungs-fähigkeit in der Ergotherapie by Marlys Blaser Csontos

Handlungs-fähigkeit in der Ergotherapie

byMarlys Blaser CsontosContribution byIstván Csontos, Theresa Witschi

Paperback | December 4, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74

Earn 409 plum® points
Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Ergotherapeutische Vorgehensweisen unter handlungspsychologischer Perspektive

Durch Handlungen gestalten Menschen ihre soziale und materielle Umwelt. Ergotherapie unterstützt Menschen mit Störungen der Handlungsfähigkeit, die sie in der Bewältigung ihrer Alltagsanforderungen beeinträchtigen.

Um diesem komplexen Behandlungsbereich gerecht zu werden, hat die Ergotherapie konzeptionelle Modelle entwickelt. Das hier vorgestellte Konzept basiert auf dem handlungstheoretischen Modell nach Prof. M. von Cranach. Es bietet

Praxisanleitungen

- zur Befunderfassung, Planung und Evaluation,

- zu ergotherapeutischen Behandlungskonzepten und

Hintergrundwissen

- über die angewandte Methodik,

- über Forschung, Lehre und Qualitätssicherung.

Interessant und wichtig

· für ErgotherapeutInnen aller Fachrichtungen: als Einführung in das Themenfeld und als Orientierungshilfe bei der ergotherapeutischen Problemlösung im praktischen Alltag;

· für ErgotherapeutInnen im Bereich Psychiatrie: mit Behandlungskonzpten und Basisinformationen zur psychischen Entwicklung und zu Beeinträchtigungen der Handlungsfähigkeit im Zusammenhang mit der jeweiligen Psychopathologie.

Title:Handlungs-fähigkeit in der ErgotherapieFormat:PaperbackDimensions:9.61 × 6.69 × 0 inPublished:December 4, 2003Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540423206

ISBN - 13:9783540423201

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Geleitwort

Vorwort

1. Einleitung

2. Handlungstheoretisches Modell nach Prof. M. von Cranach

3. Entwicklung und Persönlichkeitsstrukturen unter psychoanalytischen Gesichtspunkten

4. Die Erfassungsinstrumente

5. Mittel- und Tätigkeitsanalyse aufgrund des handlungstheoretischen Modells

6. Spezielle Psychopathologie unter psychoanalytischen Gesichtspunkten

7. Behandlungskonzepte der Ergotherapie: Psychiatrie

8. Forschung und Qualitätssicherung.

9. Lehre und Weiterbildung