Handlungstheorie vs. Systemtheorie - ein kommunikationstheoretischer Vergleich: ein kommunikationstheoretischer Vergleich by Franziska Schramm

Handlungstheorie vs. Systemtheorie - ein kommunikationstheoretischer Vergleich: ein…

byFranziska Schramm

Kobo ebook | July 10, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Kommuniaktionswissenschaft), Veranstaltung: Orientierungskurs Kommunikationswissenschaft, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Soziologen und Philosophen Niklas Luhmann und Jürgen Habermas gelten als bedeutendste Vertreter dieser Theorien, die einen sehr interessanten Ansatz sowohl für eine gesamtgesellschaftliche Betrachtungsweise als auch für eine mögliche Herangehensweise an den Vorgang der Kommunikation und den Begriff der Medien bieten. In den sechziger und siebziger Jahren lieferten sich die Beiden einen Streit über ihre jeweiligen gesellschaftstheoretischen Konzepte, der unter dem Begriff ´Luhmann-Habermas- Debatte´ bekannt wurde. In Hinblick auf die Fragestellung erscheint daher besonders eine vergleichende Betrachtung beider Theorien interessant, die neben den durch die Debatte zu vermutenden Differenzen auch die weniger offensichtlichen Gemeinsamkeiten kommunikationstheoretischer Ansätze beider Wissenschaftler zutage bringen soll. Da eine Beschäftigung mit den Kommunikations-Theorien Luhmanns und Habermas´ im Grunde kaum losgelöst von ihren gesamtgesellschaftlich angelegten Grundkonzepten erfolgen kann, wird im ersten vergleichenden Kaptitel auf die den Theorien zugrundeliegenden zentralen Begriffe eingegangen, die einen ersten Einblick in die Hintergründe von System- und Handlungstheorie bieten werden und zudem die sich im Anschluss daran ergebenden Unterschiede kommunikationstheoretischer Perspektiven verständlicher machen sollen. In den anschließenden Kapiteln soll der eigentliche Schwerpunkt der Arbeit verfolgen, indem die Herangehensweise von Luhmann und Habermas an das Phänomen der Kommunikation im Detail darstellt und im Rahmen dessen auf Ablauf, Ziel, Aufgabe und Funktion von Kommunikation sowie auf das Konzept der Medien eingegangen werden wird. Besonders in der Rolle des Individuums im Kommunikationsablauf erscheinen die Ansätze der beiden Wissenschaftler sehr kontrovers, was im Verlauf der Arbeit näher untersuchet werden soll und gesondert in einem Kapitel aufgegriffen wird. Hauptziel der Hausarbeit ist es somit zum einem in einer vergleichenden Untersuchung darzustellen, in welcher Weise sich die beiden Theorien dem Vorgang der Kommunikation nähern, als auch abschließend kurz auf kritische Meinungen beider Wissenschaftler einzugehen, die sich besonders im Vergleich zur jeweils anderen Theorie ergeben.

Title:Handlungstheorie vs. Systemtheorie - ein kommunikationstheoretischer Vergleich: ein…Format:Kobo ebookPublished:July 10, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638519074

ISBN - 13:9783638519076

Look for similar items by category:

Reviews