Handwörterbuch Schemapädagogik 2: Manipulationstechniken, Selbstklärung, Intervention. Mit Online-Materialien by Marcus DammHandwörterbuch Schemapädagogik 2: Manipulationstechniken, Selbstklärung, Intervention. Mit Online-Materialien by Marcus Damm

Handwörterbuch Schemapädagogik 2: Manipulationstechniken, Selbstklärung, Intervention. Mit Online…

byMarcus Damm

Paperback | May 1, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$33.72

Earn 169 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das Handwörterbuch Schemapädagogik 2 ist ein Nachschlagewerk für Angehörige der sozialen Berufe. Es gibt Auskunft über Aufgaben, Methoden und Arbeitsfelder der Schemapädagogik.Schemapädagogik ist ein neuer Ansatz, der an der Schnittstelle zwischen Psychotherapie und Pädagogik verortet ist. Das Konzept basiert auf den sogenannten schemaorientierten Psychotherapien (Kognitive Therapie, Schematherapie und Klärungsorientierte Psychotherapie). Deren Erkenntnisse, Prinzipien und Interventionen werden modifiziert in den sozialpädagogischen Alltag übertragen. In vorliegenden Band werden neben den Grundlagen der Schemapädagogik unter anderem auch die Themen Manipulationstechniken, Selbstklärung, Intervention berücksichtigt. Das Buch ergänzt das Nachschlagewerk Handwörterbuch Schemapädagogik 1: Kommunikation, Charakterkunde, Prävention von Beziehungsstörungen. Es richtet sich an Sozialassistenten, Erzieher, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen und Lehrer beider Sekundarstufen.
Title:Handwörterbuch Schemapädagogik 2: Manipulationstechniken, Selbstklärung, Intervention. Mit Online…Format:PaperbackProduct dimensions:198 pages, 8.27 × 5.83 × 0.42 inShipping dimensions:8.27 × 5.83 × 0.42 inPublished:May 1, 2011Publisher:ibidem-Verlag Haunschild Schoen GbRLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3838202406

ISBN - 13:9783838202402

Reviews

From the Author

Das Handwörterbuch Schemapädagogik 2 ist ein Nachschlagewerk für Angehörige der sozialen Berufe. Es gibt Auskunft über Aufgaben, Methoden und Arbeitsfelder der Schemapädagogik.Schemapädagogik ist ein neuer Ansatz, der an der Schnittstelle zwischen Psychotherapie und Pädagogik verortet ist. Das Konzept basiert auf den sogenannten schemaorientierten Psychotherapien (Kognitive Therapie, Schematherapie und Klärungsorientierte Psychotherapie). Deren Erkenntnisse, Prinzipien und Interventionen werden modifiziert in den sozialpädagogischen Alltag übertragen. In vorliegenden Band werden neben den Grundlagen der Schemapädagogik unter anderem auch die Themen Manipulationstechniken, Selbstklärung, Intervention berücksichtigt. Das Buch ergänzt das Nachschlagewerk Handwörterbuch Schemapädagogik 1: Kommunikation, Charakterkunde, Prävention von Beziehungsstörungen. Es richtet sich an Sozialassistenten, Erzieher, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen und Lehrer beider Sekundarstufen.