Harnstoff In Der Dermatologie: Internationales Symposium In Salzburg Am 2. Und 3. Dezember 1988 by W. RaabHarnstoff In Der Dermatologie: Internationales Symposium In Salzburg Am 2. Und 3. Dezember 1988 by W. Raab

Harnstoff In Der Dermatologie: Internationales Symposium In Salzburg Am 2. Und 3. Dezember 1988

EditorW. Raab

Paperback | May 11, 1989 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das Buch beschäftigt sich mit der Bedeutung des Harnstoffes für die äußerliche Behandlung von Hautkrankheiten. Zunächst wird eine Übersicht über die vorliegende Literatur gegeben. Danach wird die Bedeutung von Harnstoff als Monotherapeutikum erörtert. Mehrere Abschnitte beschäftigen sich mit der Rolle von Harnstoff als Zusatzstoff zu anderen, topisch bedeutsamen Pharmaka wie Glukokortikoiden, Dithranol und all-trans-Retinsäure. In kürzeren Beiträgen werden die Ergebnisse experimenteller und klinischer Untersuchungen über die Wirkung von Harnstoff an der Haut vorgestellt. Harnstoff ist dermatotherapeutisch gut wirksam, unerwünschte systemische Wirkungen treten nicht auf. Irritative Effekte sind bei Beachtung der Grenzkonzentrationen je nach Hautzustand leicht vermeidbar. Harnstoff liegt voll im Trend der modernen Dermatologie: ein altbewährter Wirkstoff mit wertvollem Aktionsspektrum, jederzeit mit modernsten Methoden dokumentierbare Effektivität und fehlende systemische Wirkung.
Title:Harnstoff In Der Dermatologie: Internationales Symposium In Salzburg Am 2. Und 3. Dezember 1988Format:PaperbackPublished:May 11, 1989Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540510478

ISBN - 13:9783540510475

Reviews

Table of Contents

Harnstoff in der Dermatologie I (Review).- Harnstoff in der Dermatologie II (Review).- Wirkungsqualitäten von Harnstoff.- Biochemie, Pharmakologie und Toxikologie von Harnstoff.- Penetrationsförderung lokal applizierter Wirkstoffe durch Harnstoff.- Therapeutisch nutzbare Eigenschaften von Harnstoff - Harnstoff als Monotherapeutikum.- Bedeutung von Harnstoff in der externen Therapie.- Harnstoff als Monotherapeutikum bei trockener Haut.- Therapeutisch nutzbare Eigenschaften von Harnstoff - Harnstoff in Kombination.- Harnstoff in Kombination mit Kortikosteroiden zur Therapie von Ekzemen.- Harnstoff und Harnstoffkombinationen bei Ichthyosen.- Harnstoff in Kombination mit Dithranol zur Therapie der Psoriasis vulgaris.- Round Table (Kurzreferate).- Wassergehalt der Epidermis nach Salizylsäure- und Harnstoffbehandlung.- Harnstoff-Einfluß auf die epidermale Zellerneuerung gemessen mit einer nichtinvasiven Methode.- Verbesserung der Hautfeuchte und des Hautreliefs unter Harnstofftherapie.- Salizylsäure und Harnstoff - mögliche Beeinflussung der keratolytischen Wirkung von Salizylsäure durch Harnstoff.- Harnstoff und Harnstoffkombinationen bei Psoriasis.- Harnstofftherapie bei Mykosen.- Therapieerfolge mit harnstoffhaltigen Externa bei Papillomatosis cutis verrucosa (Lymphostatischer Stauungspapillomatose).- Harnstoffrezepturen.- Harnstoffanwendung in kosmetischen Präparaten.- Autorenregister.