Heinrich Böll's kritische Auseinandersetzung mit der Gesellschaft der Nachkriegszeit anhand seiner Kurzprosa 'Über die Brücke' (1950)

byJeanette Michalak

Kobo ebook | February 2, 2012 | German

Heinrich Böll's kritische Auseinandersetzung mit der Gesellschaft der Nachkriegszeit anhand seiner Kurzprosa 'Über die Brücke' (1950) by Jeanette Michalak
$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Heinrich Böll ist bekannt durch seine Werke, die zur so genannten Trümmerliteratur zählen. Sie handeln meist von den Geschehnissen des 2. Weltkriegs.In meiner Seminararbeit habe ich mich mit der Kurzprosa 'Über die Brücke' auseinandergesetzt, die eine andere Sichtweise Böll's auf die Zeit nach dem Krieg aufzeigt. Er äußert dabei Kritik an der Nachkriegsgesellschaft, in der er ihr vorwirft, sich nicht mit den Geschehnissen des Krieges auseinanderzusetzen. Sie leben einfach ihr kleinbürgerlichen Leben weiter.

Title:Heinrich Böll's kritische Auseinandersetzung mit der Gesellschaft der Nachkriegszeit anhand seiner ...Format:Kobo ebookPublished:February 2, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656118485

ISBN - 13:9783656118480

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: