Heinrich Heine und Don Quixote - Eine Untersuchung zu den 'Reisebildern': Eine Untersuchung zu den Reisebildern by Yvonne Holländer

Heinrich Heine und Don Quixote - Eine Untersuchung zu den 'Reisebildern': Eine Untersuchung zu den…

byYvonne Holländer

Kobo ebook | May 16, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,3, Freie Universität Berlin (Philologisches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar 'Reisebilder', 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Mit seiner Einleitung zur Ausgabe des Don Quixote von 1837 setzt Heinrich Heine dem Autor Miguel Cervantes de Saavedra ein literarisches Denkmal. In aller Ausführlichkeit beschreibt er die kindliche Trauer und den Schmerz, die er bei der Lektüre dieses Romans empfunden hat , ein Werk, das einen großen Einfluss auf sein literarisches Schaffen haben sollte. Bereits in den Reisebildern, die Heine zwischen 1826 und 1831 verfasste, bezieht sich der Dichter auf dieses besondere Leseerlebnis. Don Quixote und Sancho Pansa treten vor allem im dritten und vierten Teil dieses Werkes in verschiedenen Variationen auf. Am Ende der Reisebilder bezeichnet Heine sich schließlich selbst als Don Quixote und gibt damit dieser Figur eine vollkommen neue Dimension. Ziel dieser Arbeit ist es, den Einfluss des Don Quixote auf die Reisebilder herauszuarbeiten. Dabei wird im ersten Teil das Kapitel die Bäder von Lucca behandelt, wobei geklärt werden soll, inwieweit die beiden Figuren Gumpelino und Hyazinth den Protagonisten aus Cervantes` Roman entsprechen. Anschließend soll anhand der Stadt Lucca gezeigt werden, welche Bedeutung der Don Quixote für den jungen Heine hat und inwieweit der Dichter dem Ritter ähnlich ist.
Title:Heinrich Heine und Don Quixote - Eine Untersuchung zu den 'Reisebildern': Eine Untersuchung zu den…Format:Kobo ebookPublished:May 16, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638501779

ISBN - 13:9783638501774

Look for similar items by category:

Reviews