Helden und Heldinnen: Frauen und Männer des Sturm und Drang by Ralf Klossek

Helden und Heldinnen: Frauen und Männer des Sturm und Drang

byRalf Klossek

Kobo ebook | November 4, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$9.09 online 
$10.39 list price save 12%

Available for download

Not available in stores

about

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2-, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Seminar für Deutsche Literatur und Sprache), Veranstaltung: FLS 2: Zwischen Wanderbühne und höfischem Nationaltheater. Theatergeschichte und Dramenliteratur im Kulturwandel des 18. Jahrhunderts, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Sturm und Drang ist eine Strömung, die ausschließlich als Entwicklung der deutschen Literatur des 18. Jahrhunderts anzusehen ist. Namensgeber ist das gleichnamige Werk von Friedrich Maximilian Klinger (1752-1831). Der Sturm1 war 1770 etwas junges, aufbrausendes, etwas das keinen Kompromiss zuließ. Das emphatische Gefühl im ewigen Streit mit der Pflicht und der sprichwörtlich deutschen Disziplin. Vor allem aber war der Sturm männlich, zumindest könnte man dies annehmen, wenn man den Großteil der späteren Forschung über diese literarische Epoche betrachtet. Über die zweite Seite, die weibliche Version des Sturm, gibt es indes nur wenig zu hören und zu lesen. Frauen kommen aber auch in der männlichen Sturm-Literatur vor, meist in passiven Rollen. Andererseits schrieben Frauen auch über die Männer ihrer Zeit, und gewiss nicht bewundernd und unterwürfig. Andere Perspektiven ergeben andere Themen und andere Ideen. Im Folgenden werde ich also in mehreren Phasen beide Seiten zu ihrem Teil kommen lassen, die speziellen Intentionen der weiblichen/ männlichen Sturm-Autoren beleuchten und miteinander vergleichen.
Title:Helden und Heldinnen: Frauen und Männer des Sturm und DrangFormat:Kobo ebookPublished:November 4, 2004Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638321916

ISBN - 13:9783638321914

Look for similar items by category:

Reviews