'Helmbrecht': Ordo-Gedanke und Entwicklung des Vater-Sohn-Verhältnisses by Martin Holz

'Helmbrecht': Ordo-Gedanke und Entwicklung des Vater-Sohn-Verhältnisses

byMartin Holz

Kobo ebook | September 3, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$12.79 online 
$15.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,3, Universität zu Köln, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kann es angesichts einer solchen, auf den ersten Blick historisch nicht ungewöhnlichen Familienkonstellation im größeren Kontext des soziokulturellen und transzendenten ordo zu so gravierenden Konflikten und Problemen kommen, dass der Meier seinen Sohn am Ende in einer bitteren parodistischen Inversion des biblischen Gleichnisses vom verlorenen Sohn vor der Tür seines Hauses abweist und der Protagonist selbst nach einem Jahr elenden Vegetierens von Angehörigen seines originären Standes, von Bauern, erschlagen wird? Es wird zu zeigen sein, inwiefern die thematische und narrative Modellierung dieser Geschichte im Nexus verschiedener Ordnungsstrukturen, die mit dem Begriff ordo zusammenfassend benannt werden, Wernhers Text zu einem signifikanten Werk der deutschen Literatur des Mittelalters macht. Zuvor ist jedoch genauer zu bestimmen, welche Dimensionen des ordo hier relevant sind und wie die jeweiligen partiellen Ordnungen mit- und gegeneinander operieren.
Title:'Helmbrecht': Ordo-Gedanke und Entwicklung des Vater-Sohn-VerhältnissesFormat:Kobo ebookPublished:September 3, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640152476

ISBN - 13:9783640152476

Look for similar items by category:

Reviews