Herz und Kreislauf by J. StoermerHerz und Kreislauf by J. Stoermer

Herz und Kreislauf

Editorial board memberJ. Stoermer

Paperback | March 1, 1982 | German

Pricing and Purchase Info

$85.20 online 
$90.95 list price save 6%
Earn 426 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Unter Mitarbeit zahlreicher Fachwissenschaftler
Title:Herz und KreislaufFormat:PaperbackPublished:March 1, 1982Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540110151

ISBN - 13:9783540110156

Reviews

Table of Contents

1 Genetische Beratung und angeborene Fehlbildungen des Herzens.- 1.1 Einführung.- 1.2 Ziele und allgemeine Methodik der genetischen Beratung.- 1.3 Ätiologische Klassifizierung von Herzfehlbildungen.- 1.4 Herzfehlbildungen und genetische Marker.- 1.4.1 Hypertrophe Kardiomyopathie und HLA-System.- 1.5 Zusammenfassung.- 2 Beschreibung und Definition angeborener Herzfehler - terminologische und nomenklatorische Schwierigkeiten, Gegensätze und Gemeinsamkeiten.- 2.1 Deduktive Methode.- 2.1.1 Lage der Vorhöfe und Eingeweide (viszeroatrialer Situs).- 2.1.2 Lage der Ventrikel.- 2.1.3 Lage der großen Arterien (Entwicklung des Konotrunkus).- 2.2 Deduktiv - deskriptive Methode.- 2.2.1 Lage der Vorhöfe und Eingeweide (viszeroatrialer Situs).- 2.2.2 Lage der großen Arterien.- 2.2.3 Lage der Ventrikel.- 2.3 Deskriptive Methode.- 2.3.1 Lage der Vorhöfe ("atrial situs").- 2.3.2 Lage der Ventrikel.- 2.3.3 Lage der Arterien.- 3 Neue Gesichtspunkte bei der speziellen Herzdiagnostik im Säuglings- und Kindesalter.- 3.1 Nicht-invasive Untersuchungsmethoden.- 3.1.1 Transkutane PO2-Messung und der Hyperoxietest.- 3.1.2 Impedanzkardiographie.- 3.1.3 Szintigraphische Untersuchungen.- 3.2 Invasive Diagnostik.- 3.2.1 Herzkatheterisierung.- 3.3 Komplikationen-Risiko.- 3.4 Indikationen.- 4 Pädiatrische Echokardiographie.- 4.1 Einzelelement-(M-mode) Echokardiographie.- 4.1.1 Dimensionen und Relationen der Dimensionen.- 4.1.2 Fehlender Nachweis abnormer Strukturen.- 4.1.3 Nachweis abnormer Strukturen.- 4.1.4 Erfassung normaler und abnormer anatomischer Zusammenhänge.- 4.1.5 Bewegungsmuster.- 4.1.6 Zeitintervalle.- 4.2 Zweidimensionale "Real-time"-Schnittbilduntersuchung.- 4.3 Echokontrastverfahren.- 4.4 Gepulster Doppler-Ultraschall.- 4.5 Schlußbetrachtung.- 5 His-Bündel-Elektrographie und intrakardiale Elektrostimulation im Kindesalter.- 5.1 Methodik.- 5.2 Normalbefunde.- 5.3 Indikationen und Komplikationen.- 5.3.1 Atrioventrikuläre Erregungsleitungsstörungen.- 5.3.2 Intraventrikuläre Erregungsleitungsstörungen.- 5.3.3 Tachykarde Rhythmusstörungen.- 5.3.4 Präexzitationssyndrome.- 5.3.5 Sinusknotensyndrom.- 5.4 Schlußbemerkung.- 6 Hypertonie im Kindesalter - primär oder sekundär?.- 6.1 Vorbemerkungen.- 6.2 Bedeutung der sekundären Hypertonie bei Kindern und Jugendlichen.- 6.3 Bedeutung der primären Hypertonie bei Kindern und Jugendlichen.- 6.3.1 Blutdrucknormwerte.- 6.3.2 Definition der Hypertonie.- 6.3.3 Häufigkeit der Hypertonie.- 6.3.4 Häufigkeit primärer und sekundärer Hypertonieformen.- 6.3.5 Ursachen der essentiellen Hypertonie.- 7 Karditis: Endokarditits - Myokarditits - Perikarditis.- 7.1 Endokarditis.- 7.1.1 Akute Endokarditis.- 7.1.2 Subakute Endokarditis.- 7.2 Myokarditis.- 7.3 Rheumatische Karditis.- 7.4 Perikarditis.- 8 Prophylaxe der bakteriellen Endokarditis bei Kindern mit kongenitalen Herzfehlern. Indikation, Durchführung und Wirkung.- 8.1 Indikation.- 8.2 Durchführung.- 8.2.1 Hämodynamik.- 8.2.2 Bakteriämie.- 8.3 Wirkung.- 9 Neue Aspekte zur palliativen bzw. Initial korrigierenden Therapie der Ventrikelseptumdefekte.- 9.1 Isolierte Defekte.- 9.1.1 Indikation zur chirurgischen Therapie.- 9.1.2 Wahl des Operationszeitpunktes.- 9.1.3 Wahl des Operationsverfahrens.- 9.1.4 Narkose, Herz-Lungen-Maschinentechnik und Kardioprotektion.- 9.1.5 Modifikation der Zugangswege.- 9.1.6 Herzrhythmusstörungen nach VSD-Korrektur.- 9.2 Kombinierte Defekte.- 9.3 Zusammenfassung.- 10 Neue Entwicklungen bei der chirurgischen Behandlung der Transposition der großen Arterien.- 10.1 Palliativmaßnahmen.- 10.2 Funktionelle Korrektur auf Vorhofebene.- 10.3 Anatomische Korrektur.- 10.3.1 Die anatomische Korrektur auf Ventrikelebene.- 10.3.2 Problematik des Jatene-Verfahrens.- 11 Neue Entwicklungen bei der chirurgischen Behandlung der Trikuspidalatresie.- 11.1 Einleitung.- 11.2 Einteilung.- 11.2.1 Pathologisch-anatomische Klassifikation.- 11.2.2 Radiologische Klassifikation.- 11.3 Operative Palliativmaßnahmen.- 11.3.1 Operative Maßnahmen zur Behebung eines Blutübertritthindernisses auf Vorhofebene.- 11.3.2 Operative Maßnahmen zur Steigerung der Lungendurchblutung.- 11.3.3 Operative Maßnahmen zur Verminderung der Lungendurchblutung.- 11.4 Korrigierende Operationsverfahren.- 11.4.1 Operation nach Fontan.- 11.4.2 Operation nach Kreutzer.- 11.4.3 Operation nach Henry.- 11.4.4 Operation nach Björk.- 11.4.5 Operation nach Gago.- 11.5 Diskussion zu den korrigierenden Verfahren.- 11.6 Gesamtkonzeption in Kurzfassung.