Historische jiddische Semantik

byErika Timm

|German
May 12, 2005|
Historische jiddische Semantik by Erika Timm
$304.60
Hardcover
Earn 1,523 plum® points
Buy Online
Ship to an address
Free shipping on orders over $35
Pick up in store
To see if pickup is available,
Find In Store
Not sold in stores
Prices and offers may vary in store

about

Die Sprache der jiddischen Bibel bersetzungstradition ist seit etwa 1400 in reichlichstem Ma e durch Handschriften, seit etwa 1535 auch durch Drucke belegt. Ihren Hauptsitz im Leben hat sie im Chejder, der fast ganz dem Elementarstudium der hebr ischen Bibel gewidmeten j dischen "Grundschule", wo vom Beginn des Aschkenasentums an mindestens die gesamte m nnliche H lfte der Bev lkerung ihre sprachlich formativsten Jahre verbrachte. Der Beitrag dieser bersetzungssprache zum Wortschatz (einschlie lich Wortbildung und Idiomatik), ja zur Morphologie der jiddischen Gemeinsprache wurde bisher eklatant untersch tzt. Die Studie erfa t (1) an Hand der ersten hebr isch-jiddischen Bibelkonkordanz (um 1535) m glichst viele Elemente der Chejdersprache als diskrepant zur standarddeutschen Entwicklung und erkl rt sie (2) aus dem hebr ischen Urtext (wobei h ufig die vorjiddischen bersetzungen vom Targum bis zur j dischfranz sischen Tradition den Schl ssel zum Verst ndnis liefern). Sie erweist sie (3) auf dem Weg durch die Bibelglossare und - bersetzungen als feste Bestandteile der Tradition und dokumentiert (4) ihr Einstr men in die jiddische Gemeinsprache bis hin zum Standardjiddischen. Ausgewertet wurden rund 120 Texte vom Ende des 14. bis zum 18. Jahrhundert: Bibelglossare und - bersetzungen, Epik, Lieder, Erz hlprosa, Briefe, Brauchtums-, Erbauungs-, Gebetsliteratur etc. Indem die Studie zeigt, wieviel die im westjiddischen Bereich entstandene bersetzungstradition - und durch welche Kan le sie es - dem Gesamtjiddischen vermittelt hat, ist sie zugleich eine Dokumentation der fundamentalen Einheit von West- und Ost-Aschkenas im Sinne von Salomo Birnbaum und Max Weinreich.

Title:Historische jiddische Semantik
Format:Hardcover
Product dimensions:746 pages, 9.21 X 6.14 X 1.56 in
Shipping dimensions:746 pages, 9.21 X 6.14 X 1.56 in
Published:May 12, 2005
Publisher:Walter de Gruyter Gmbh US SR
Language:German
ISBN - 13:9783484730632

Recently Viewed
|