Historische, Psychologische Und Rationale Erklärung Verstehendes Erklären by Matthias Varga von KibedHistorische, Psychologische Und Rationale Erklärung Verstehendes Erklären by Matthias Varga von Kibed

Historische, Psychologische Und Rationale Erklärung Verstehendes Erklären

As told byMatthias Varga von Kibed

Paperback | December 22, 1982 | German

Pricing and Purchase Info

$53.66

Earn 268 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Historische, Psychologische Und Rationale Erklärung Verstehendes ErklärenFormat:PaperbackPublished:December 22, 1982Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:354011808X

ISBN - 13:9783540118084

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

VI. Historische, psychologische und rationale Erklärung.- 1. Unterscheiden sich historische Erklärungen prinzipiell von naturwissenschaftlichen?.- 2. Eine falsche Alternative: Geschichtsmetaphysik oder historische Erklärungsskepsis.- 3. Erklärungen, Erklärungsskizzen und Pseudoerklärungen.- 4. Historisch-genetische Erklärungen.- 5. Die sogenannte Methode des Verstehens.- 6. Erklärung, warum etwas geschah, und Erklärung, wie es möglich war, daß es geschah.- 7. Rationale Erklärung.- 7a. Der Begriff der rationalen Erklärung bei W. Dray.- 7b. Kritik an der Theorie von Dray. Der normative Begriff des rationalen Handelns.- 7c. Erscheinungsformen des normativ-rationalen Verhaltens.- 7d. Rationalität als deskriptiv-erklärender Begriff.- 8. Erklärung von Handlungen durch Wollen.- 9. Das Modell des bewußt-rationalen und des unbewußt-rationalen Verhaltens. Erklärungen mittels unbewußter Motive.- 1. Cognitive Science und Verstehen.- 2. Zwei Traditionen der Erklärung menschlichen Verhaltens.- 3. Menschliches Verhalten, menschliches Handeln und die Relativität von Intentionen auf Beschreibungen.- 4. Der praktische Syllogismus.- 5. Erste Weise des erklärenden Verstehens. Das intentionalistische Erklärungsschema.- 6. Die argumentative Rekonstruktion durch R. Tuomela.- 7. Nichtargumentativer Rekonstruktionsversuch.- 8. Historische Erklärung und funktionales Gesamtverständnis.