Hochschulbauten Im Spannungsfeld Von Bildungspolitik Und Stadtentwicklung by Eva LinggHochschulbauten Im Spannungsfeld Von Bildungspolitik Und Stadtentwicklung by Eva Lingg

Hochschulbauten Im Spannungsfeld Von Bildungspolitik Und Stadtentwicklung

byEva Lingg

Paperback | November 12, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$76.12

Earn 381 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Eva Lingg präsentiert verschiedene Gestaltungslogiken, die beim Neubau von Hochschulen aufeinandertreffen. Sie stellt vor, wie sich diese in Planungsverfahren einbringen lassen und schließlich in der Materialisierung sichtbar werden. Die Autorin identifiziert entscheidende Faktoren und Momente in solchen Planungsverfahren und präsentiert Gestaltungshinweise für die zukünftige Planung von Bildungsbauten, die eine architektonische Entsprechung von neuen Lehr-und Lernkonzepten, zeitgemäßen Arbeitsformen und erweiterten Formen der Zusammenarbeit zwischenForschung und Lehre bzw. den unterschiedlichen Fachbereichen finden sollen.Vielfach erfordert dies auch neue Standorte, die sowohl Platz für dieHochschulentwicklung bieten, als auch den Institutionen neue Strahlkraftverleihen sollen.
Eva Lingg ist Architektin und arbeitet als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kompetenzzentrum Soziale Räume der FHS St. Gallen.
Loading
Title:Hochschulbauten Im Spannungsfeld Von Bildungspolitik Und StadtentwicklungFormat:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:November 12, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658113111

ISBN - 13:9783658113117

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Architektur als Übersetzungsprozess.- Planungsgeschichte FHS St. Gallen, der FH Campus Wien und des Toni Areal Zürich.- Die Gestaltungslogiken der beteiligten Akteure.- Sozialräumlicher Blick auf Planungsverfahren.