Hochschulreform in Europa - konkret: Österreichs Universitäten auf dem Weg vom Gesetz zur Realität by Stefan TitscherHochschulreform in Europa - konkret: Österreichs Universitäten auf dem Weg vom Gesetz zur Realität by Stefan Titscher

Hochschulreform in Europa - konkret: Österreichs Universitäten auf dem Weg vom Gesetz zur Realität

EditorStefan Titscher, Sigurd Höllinger

Paperback | August 31, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$92.97

Earn 465 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Ist das Potenzial des Internet noch nicht ausgeschöpft, weil es noch keine Anknüpfungspunkte in der realen Politik und den realen Institutionen der Demokratie gibt? Oder sind die ersten Hoffnungen bereits durch eine ernüchternde Desillusionierung der reinen Technikanwendung vertrieben? Diese Fragen werden im Buch diskutiert.

Prof. Dr. phil. Stefan Titscher, Univ. Prof. Dr. phil. Sigurd Höllinger, beide: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Wien, Österreich.
Loading
Title:Hochschulreform in Europa - konkret: Österreichs Universitäten auf dem Weg vom Gesetz zur RealitätFormat:PaperbackPublished:August 31, 2003Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3810039187

ISBN - 13:9783810039187

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Funktion und Aufgabe der UniversitätAndrei Marga, Das österreichische Universitätsgesetz 2002Jürgen Mittelstraß, Bausteine zu einer Universitätsreform nach der UniversitätHelmut F. Fischmeister, Studieren, Lehren und Forschen - in FreiheitReformzieleMichael Daxner, Das Universitätsgesetz 2002 als potenzielles Reformprojekt und ExperimentierfeldWolfgang Weger, Strategische Positionierung von UniversitätenFrank Meier/Uwe Schimank, Profilentwicklung der österreichischen UniversitätenLändervergleichClaus Palandt, Österreich - Niedersachsen Steuerung durch AnreizeBirgitta Wolff, Anreizgestaltung in UniversitätenBarbara Brenzikofer/Bruno Staffelbach, Reputation von Professoren als Führungsmittel in UniversitätenAndrea Schenker-Wicki, Die moderne Universität im Fokus der WirtschaftSteuerung durch StrukturJürgen Mlynek, Mehr AutonomieDetlef Müller-Böling, Freiräume zur kreativen GestaltungHans N. Weiler, Professional Schools KunstuniversitätenKlaus-Ove Kahrmann, Ästhetische und wissenschaftliche BildungKlaus Neuvians/Angelika Gartner, Die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt am MainWeitere Beiträge von:Peter Bendixen, Klaus Landfried, Martin Pfeffer, Jan Vrbka