Holunderblüte: Das kollektive Gedächtnis, die Landschaft und die Kindheit einer Region: Volker Koepps dokumentarisc by Udo Lihs

Holunderblüte: Das kollektive Gedächtnis, die Landschaft und die Kindheit einer Region: Volker…

byUdo Lihs

Kobo ebook | November 6, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$9.09 online 
$10.39 list price save 12%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Literatur als kollektives Gedächtnis: Focus Ostpreußen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beleuchtet zunächst den Dokumentarfilm als spezielles Medium zur Inszenierung der 'Realität', als auch Volker Koepp als Dokumentarfilmer in der DDR und im heutigen Deutschland. Darauf aufbauend wird der Film 'Holunderblüte' analysiert, um jene Analayseergebnisse für Ansätze einer Filminterpretation zu nutzen, in der es darum gehen wird, inwiefern Koepp mit der Hilfe von Landschaften und Kindern einen 'Mythos' von Ostpreußen vermittelt.

Title:Holunderblüte: Das kollektive Gedächtnis, die Landschaft und die Kindheit einer Region: Volker…Format:Kobo ebookPublished:November 6, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640465830

ISBN - 13:9783640465835

Look for similar items by category:

Reviews