Homer´s Odyssee als Jugendbuch? Eine kritische Betrachtung anhand Walter Jens 'Ilias und Odyssee' und W. Schadewaldts Originalübersetzung by Taraneh Tehrani

Homer´s Odyssee als Jugendbuch? Eine kritische Betrachtung anhand Walter Jens 'Ilias und Odyssee…

byTaraneh Tehrani

Kobo ebook | January 5, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$12.49 online 
$15.59 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (FB Philosophie und Geisteswissenschaften), Veranstaltung: HS Mythen und Literatur im Deutschunterricht, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Allgemeines Bildungsgut wurden Mythen in Europa erst im Zuge des Humanismus (allgemein betrifft hier selbstverständlich nur diejenigen, die Zugang zu den Bildungsinstitutionen hatten; in dem Sinne kann allgemein hier nicht im heutigen Sinn verstanden werden). So wurden zur Zeit der Reformation gerne Parallelen zwischen den klassischen Sagen und der Bibel gesucht und gefunden. Später setzte sich die thematische Behandlung von klassischer Literatur im Unterricht fort, da ohne ein grundsätzliches Verständnis dieser erlangt zu haben ganze Welten von Kunst und Literatur verschlossen bleiben würden. Während des späteren 20. Jahrhunderts wurde die psychologische Interpretation von Mythen entdeckt. Inhalt der Mythen, der nicht selten Opfer des pietaethischen Reduktionismus viktorianischer Gesellschaft wurde, verwandelte seine Schwerpunkte also auch mit der jeweiligen Gesellschaftsmoral. Die Hauptelemente des Vergleichs sollen hier die Übersetzung der Odyssee in ein Jugendbuch einerseits darstellen und die Abweichungen des Jugendbuchs vom Original in Sprache, Sprachkomposition und Stil sowie inhaltliche Kürzungen und Abweichungen. Exemplarisch soll dies insbesondere an der Kirke-Episode dargestellt werden, da sie zum einen viel über die Symbolkraft der Mythen auszusagen weiß, weil es gerade diese Stelle ist, die aufgrund ihrer sexuellen Konnotation immer wieder dem Reduktionismus zum Opfer gefallen ist und schließlich weil die Begegnungen des Odysseus mit Frauen in der Odyssee zahlreich sind, so dass die Odyssee schon als '...man's archetypal confrontation with woman' beschrieben wird und diese Begegnungen zum 'Leitmotif' avancieren. Ja zum Teil scheint es ein wesentliches Element der Identität Odysseus' zu sein dem weiblichen Prinzip zu begegnen, jedoch nicht von ihm überwältigt zu werden. Aus Platzgründen und aus Gründen des Umfangs soll hier als Referenztext die Kirke - Episode der Originalübersetzung von W. Schadewaldt dienen, die sowohl als Beispiel für Aufbau, Sprachstil und Symbolik relevant ist.
Title:Homer´s Odyssee als Jugendbuch? Eine kritische Betrachtung anhand Walter Jens 'Ilias und Odyssee…Format:Kobo ebookPublished:January 5, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640239342

ISBN - 13:9783640239344

Look for similar items by category:

Reviews