Hunnen und Hunen, Burgunder und Nibelungen: Im Spannungsfeld von Sage und Geschichte by Dietrich von Bern-Forum

Hunnen und Hunen, Burgunder und Nibelungen: Im Spannungsfeld von Sage und Geschichte

EditorDietrich von Bern-Forum

Kobo ebook | February 10, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$11.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Kaum ein Volk hat die europäische Geschichte geprägt, wie das der Hunnen. Kaum ein Volk hat die deutschen Heldensagen geprägt, wie das der Hunen, oder Heunen, wie es auch genannt wird. Aber sowohl in der Geschichtsschreibung als auch in den Sagen wurden und werden beide Völker gleichgesetzt – mit einer Ausnahme: die Thidrekssaga. Dies wurde - und wird noch immer - verkannt. Nicht viel besser steht es mit Burgundern und Nibelungen. Nicht unwesentlich beigetragen zu den Verwirrungen in Geschichte und Sage haben Namensdoppelungen, sowie Namenswechsel und Namenstausch in den Sagen. Diese vorgenannten Probleme greifen die Autoren dieses Bandes auf, benennen sie und entwirren das Verwirrte aus ihrer Sicht und erarbeiten Lösungsvorschläge hierfür. Sie bearbeiten das breite Spektrum der Hunnen/Hunen und der Burgunder/Nibelungen in Sagen und in der Geschichte, sowie Aspekte zu ihrer Archäologie; sie bereiten tiefgründig die burgundische Frühgeschichte auf, wobei der elsässische Raum besonders betrachtet wird, und weisen Nibelungen im Rheinland und anderswo nach. Der vorliegende Band der ‚Forschungen zur Thidrekssaga‘ zeigt, dass es unumgänglich ist, asiatische Hunnen und westfälische Hunen/Heunen zu unterscheiden; ebenso Burgunder und Nibelungen. Weiterhin wird man sich von der Vorstellung eines Burgunderreiches bei Worms am Rhein verabschieden müssen.
Title:Hunnen und Hunen, Burgunder und Nibelungen: Im Spannungsfeld von Sage und GeschichteFormat:Kobo ebookPublished:February 10, 2016Language:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3741215163

ISBN - 13:9783741215162

Reviews