Identifikation und Förderung Hochbegabter - Überflüssig, da elitär und unsozial? by Tobias Plog

Identifikation und Förderung Hochbegabter - Überflüssig, da elitär und unsozial?

byTobias Plog

Kobo ebook | November 12, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Begabtenpädagogik, Note: 1,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.' (Konrad Adenauer) 'Es gibt nichts ungerechteres als die gleiche Behandlung von Ungleichen' (Paul F. Brandwein, amerk. Psychologe) Diese beiden Zitate weisen auf zwei zusammenhängende Thematiken hin, welche in den letzten Jahren immer wieder im Fokus schulpolitischer Diskussionen stand, die Heterogenität und die Individualität. So ist in diesem Zusammenhang die im neuen Schulgesetz NRW festgeschriebene individuelle Förderung anzuführen. Aber auch die steigende Heterogenität in den Schulen und der Umgang mit dieser stehen vermehrt im öffentlichen Fokus. So wird mittlerweile in der heutigen Lehrerausbildung ein Schwerpunkt auf differenziertes unterrichten gelegt, da in den Klassen höchst unterschiedliche Schülerinnen und Schüler anzutreffen sind. Die vorliegende Arbeit möchte sich mit einer dieser unterschiedlichen Schülergruppen auseinandersetzen, die Gruppe der Hochbegabten. Im Mittelpunkt sollen dabei die Diagnose- und Förderungsmöglichkeiten Hochbegabter Schülerinnen und Schüler stehen. Insbesondere sollen die Fragen gestellt werden, warum in diesem Bereich überhaupt eine Identifikation bzw. Förderung Hochbegabter nötig ist und wie diese aussehen können? Zu Beginn der Arbeit soll jedoch zunächst darauf eingegangen werden, was unter Hochbegabung zu verstehen ist. Hierzu erfolgt in einem ersten Schritt eine Abgrenzung von dem Begriff der Intelligenz. Im Folgenden soll auf verschiedene Hochbegabungsmodelle eingegangen werden um anschließend die Diagnose- und Förderungsmöglichkeiten Hochbegabter zu klären.

Title:Identifikation und Förderung Hochbegabter - Überflüssig, da elitär und unsozial?Format:Kobo ebookPublished:November 12, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656307814

ISBN - 13:9783656307815

Look for similar items by category:

Reviews