Idyllik im Kontext von Antike und Moderne

October 16, 2015|
Idyllik im Kontext von Antike und Moderne by Nina Jessica Birkner Helbig
$185.25
Hardcover
Earn 926 plum® points
Buy Online
Ship to an address
Free shipping on orders over $35
Pick up in store
To see if pickup is available,
Find In Store
Not sold in stores
Prices and offers may vary in store

about

Die antike Idyllik impliziert ein triadisches Modell einer idealisierten Vergangenheit, einer defizit ren Gegenwart und einer perfektiblen Utopie. In der sthetischen Theorie und Praxis hat dieses topische Denkbild eine fast beispiellose Wirkung entfaltet. Anhand von kanonischen Zeugnissen der europ ischen Kulturtradition stellen die Beitr gerinnen und Beitr ger des Bandes seine Filiationen in der Text- und Bildwelt zwischen Hellenismus und Postmoderne vor und schlie en damit eine Forschungsl cke.
Ohne den Rekurs auf die Antike und die gattungstheoretischen Diskussionen der Aufkl rung und Romantik sind selbst die Antiidyllik oder die Definition des Genres als, forma non grata' im 20. Jahrhundert nicht konkretisierbar. Das macht nicht zuletzt die Vielfalt der mit der Idylle und dem 'Idyllischen' verbundenen philosophischen, sthetischen, anthropologischen, historischen, theologischen sowie wissenschaftsgeschichtlichen Fragestellungen deutlich. Das Denkbild einer unentfremdeten, nat rlichen Existenz erweist sich als konstante und transkulturelle Kategorie, die in ihrer Tendenz zur Teleologie, zur kausalen Geschlossenheit und zur Reduktion von Komplexit t als kognitive Strategie der Existenzbew ltigung anzusehen ist.

Title:Idyllik im Kontext von Antike und Moderne
Format:Hardcover
Product dimensions:362 pages, 9.21 X 6.14 X 0.81 in
Shipping dimensions:362 pages, 9.21 X 6.14 X 0.81 in
Published:October 16, 2015
Publisher:Walter de Gruyter Gmbh US SR
Language:German
Appropriate for ages:All ages
ISBN - 13:9783110448092

Recently Viewed
|