Imperativ und seine Aufforderungsformen by Antonina Funk

Imperativ und seine Aufforderungsformen

byAntonina Funk

Kobo ebook | November 5, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$2.59

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 2, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Veranstaltung: Imperativ, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung. Holodovic bezeichnet das wichtigste ungelöste Problem die Wahl des Aspekts in einem Text. Seiner Meinung nach gibt es drei Typen der Wahl: 1. Alternative Benutzung verschiedenen Aspekten. 2. Verbot einen bestimmten Aspekt in einem bestimmten Text zu benutzen. 3. Benutzung nur eines bestimmten Aspekts in einem bestimmten Text. In Hrakovskij Arbeit wird das Problem der Wahl von Aspektformen untersucht und zwar der Gebrauch der perfektiven und imperfektiven Formen im Imperativ. Viele russischen Verben haben die beide Formen: perfektive und imperfektive, z.B.: ????????- ??????, ?????- ????????, ????????????- ??????????. Aber nicht alle Verben haben ein Aspektpaar. Es gibt Verben, die nur einen Aspekt haben, z.B.: ???????, ????? nur imperfektive Form, ???????, ???????? nur perfektive Form. Die Basisbedeutungen des imperfektiven Aspekts ist aktuell-dauernde, oder konkret-verlaufende Handlung. Bei der Realisierung dieser Bedeutung bezeichnet die imperfektive Form einmalige konkrete Handlung, die in einem bestimmten Moment dauert. Die Basisbedeutung des perfektiven Aspekts ist konkret-faktische Bedeutung. Bei der Realisierung dieser Bedeutung bezeichnet die perfektive Form einmalige, konkrete Handlung, als abgeschlossene Einheit und Ereignis. Die Frage der Möglichkeit ein bestimmtes System des Regelgebrauchs von Imperativ in imperfektiven und perfektiven Formen zu schaffen, bleibt immer noch problematisch. Und in dieser Arbeit wird auch kein abgeschlossenes System des Formgebrauchs im Imperativ präsentiert.

Title:Imperativ und seine AufforderungsformenFormat:Kobo ebookPublished:November 5, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656301867

ISBN - 13:9783656301868

Look for similar items by category:

Reviews