Individuelles Fördern von Schülern in der privaten Einzelnachhilfe: Bericht über das außerschulische Praktikum by Franziska Dedow

Individuelles Fördern von Schülern in der privaten Einzelnachhilfe: Bericht über das…

byFranziska Dedow

Kobo ebook | September 7, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$8.69 online 
$9.90 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,7, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Private oder institutionelle Nachhilfe findet in den letzten Jahren immer mehr Resonanz. Der Druck auf die Schülerinnen und Schüler, bestmöglichste Leistungen zu erreichen und mit hervorragenden Zeugnisses abzuschließen, führt oftmals dazu, dass die Schülerinnen und Schüler am Nachmittag nicht mehr nur ihren Freizeitbeschäftigungen nachgehen, sondern bei speziellen Nachhilfeinstituten oder privaten Nachhilfelehrern Unterstützung sowie Förderung suchen. Die Stadt Potsdam kann allein schon mindestens über zwanzig kommerzielle Nachhilfeinstitute aufweisen und die Zahl privater Nachhilfelehrer ist nicht überschaubar. 1988 beliefen sich die Investitionen der Eltern in die Nachhilfe ihrer Kinder im gesamten Bundesgebiet noch auf 2,5 Milliarden DM. Bis heute hat die Branche einen enormen Aufstieg erfahren, Eltern lassen sich mittlerweile die Förderung ihrer Kinder 2 Milliarden Euro im Jahr kosten. Diese Arbeit wird sich speziell mit der privaten Einzelnachhilfe auseinandersetzen. Zunächst wird der Begriff der Einzelnachhilfe definiert. Im Anschluss werden die verschiedenen Funktionen vorgestellt sowie die Aufgaben und Ziele erklärt, welche anhand der eigenen Tätigkeit in diesem Bereich herausgestellt werden. Einbezogen in diesen Kontext werden auch die Ansichten und Äußerungen der Nachhilfelehrerin, wie auch der zwei betrachteten Schüler Laura und Johannes. Daneben werden außerdem die Ansichten der Eltern in die Betrachtung mit einbezogen. Im nächsten Abschnitt soll die eigene Tätigkeit als private Nachhilfelehrerin vorgestellt werden. Die inzwischen einjährige Arbeit mit zwei Nachhilfeschülern wird dabei im Vordergrund stehen. Im Laufe der Arbeit wird es zu einer detaillierten Charakterisierung der beiden Nachhilfeschüler kommen. Die Erfahrungen bei der Nachhilfe mit Johannes werden jedoch öfter als Exempel herangezogen, da er zweimal wöchentlich die private Nachhilfe bezieht. Bei Laura hingegen wurde im letzten halben Jahr die Nachhilfe von drei- auf einmal wöchentlich reduziert. Des Weiteren wird ein Vergleich zwischen der Einzelnachhilfe und der Gruppenachhilfe in kommerziellen Instituten erfolgen. Grundlegend für dieses Kapitel ist der Aufsatz von Margitta Rudolph: 'Die Schule fordern, die Schüler fordern. Kommerzielle Nachhilfeinstitute als Herausforderung für die Schule' . Abschließend kommt es zu einem Fazit.

Title:Individuelles Fördern von Schülern in der privaten Einzelnachhilfe: Bericht über das…Format:Kobo ebookPublished:September 7, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:364069970X

ISBN - 13:9783640699704

Look for similar items by category:

Reviews