Informationsgüterhandel mit Hilfe autonomer Agenten: Gewinnmaximierung durch Preisdifferenzierung by Sebastian PickerodtInformationsgüterhandel mit Hilfe autonomer Agenten: Gewinnmaximierung durch Preisdifferenzierung by Sebastian Pickerodt

Informationsgüterhandel mit Hilfe autonomer Agenten: Gewinnmaximierung durch Preisdifferenzierung

bySebastian PickerodtForeword byProf. Dr. Paul Alpar

Paperback | November 24, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$104.20 online 
$116.95 list price save 10%
Earn 521 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Sebastian Pickerodt analysiert die besonderen Bedingungen der Preisfindung für Informationsgüter und entwickelt ein Verfahren, bei dem Softwareagenten im Auftrag von Anbietern und Nachfragern einen individuellen Preis aushandeln. Wesentliche Einflussfaktoren sind die Verkaufserwartungen des Anbieters sowie Präferenzen und Geduld der Nachfrager.
Dr. Sebastian Pickerodt, Dipl.-Volkswirt, war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsinformatik und in der Wissenschaftsverwaltung (Umstellung auf BA/MA-Studiengänge). Er ist als Dozent an einer Berufsakademie und im Rahmen von Lehrerfortbildungen des Hessischen Bankenverbandes tätig.
Loading
Title:Informationsgüterhandel mit Hilfe autonomer Agenten: Gewinnmaximierung durch PreisdifferenzierungFormat:PaperbackPublished:November 24, 2006Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835004018

ISBN - 13:9783835004016

Reviews

Table of Contents

Information als WirtschaftsgutVermarktung von InformationsgüternSpieltheoretische VerhandlungsmodelleAutomatisierte Verhandlungen zwischen SoftwareagentenAutomatisierte Verhandlungen: eine Simulation