Informationsgehalt Von Credit Ratings: Eine Empirische Analyse Europäischer Aktien- Und Anleihemärkte by Steffen HundtInformationsgehalt Von Credit Ratings: Eine Empirische Analyse Europäischer Aktien- Und Anleihemärkte by Steffen Hundt

Informationsgehalt Von Credit Ratings: Eine Empirische Analyse Europäischer Aktien- Und…

bySteffen Hundt

Paperback | November 17, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$111.23 online 
$116.95 list price
Earn 556 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Steffen Hundt analysiert erstmals den europäischen Wandelanleihemarkt. Aufgrund der spezifischen Stichprobenkomposition werden darüber hinaus Intensitätsvergleiche zwischen verschiedenen Wertpapierkategorien möglich, die potentiellen Investoren im Rahmen ihrer Portfoliowahl sowie entsprechenden Wertpapieremittenten hinsichtlich der zu wählenden Finanzierungsstrategie Erkenntnisse über das Reaktionsverhalten verschiedener Wertpapierkategorien bei einer angekündigten Rating-Änderung liefern können. Methodisch wird der Ereignisstudienansatz durch Integration einer robusten Regressionsanalyse modifiziert, so dass die durchgeführte Untersuchung die Problematik statistischer Ausreißer in diesem Kontext erstmals thematisiert.

Dr. Steffen Hundt promovierte bei Prof. Dr. Andreas Horsch am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Investition und Finanzierung an der TU Bergakademie Freiberg.
Loading
Title:Informationsgehalt Von Credit Ratings: Eine Empirische Analyse Europäischer Aktien- Und…Format:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:November 17, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:365811309X

ISBN - 13:9783658113094

Reviews

Table of Contents

Informationen und Kapitalmärkte.- Existenzbegründung von Credit Ratings und verbriefter Finanzierung.- Wirkung von angekündigten Rating-Änderungen auf Wertpapierkurse.- Ereignisstudien zur Messung der Reaktionen von Wertpapierrenditen auf Rating-Änderungen.- Empirische Analyse des Ankündigungseffektes von Credit Ratings.