Informationsstruktur und Fokuskonstruktionen des Spanischen by Alexander Zuckschwerdt

Informationsstruktur und Fokuskonstruktionen des Spanischen

byAlexander Zuckschwerdt

Kobo ebook | May 12, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$11.49 online 
$14.29 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Freie Universität Berlin (IZ Europäische Sprachen), Veranstaltung: Schnittstelle Syntax-Phonologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die hier vorliegende Arbeit verfolgt zwei Hauptanliegen: zum einen ist dies die Vermittlung von Basiskenntnissen und spezifischer Terminologie im Bereich der satzbezogenen Informationsstruktur im Allgemeinen. Zum anderen soll in ihr ein gezielter Blick auf die informationsstrukturellen Charakteristika des Spanischen gerichtet werden. Dieser Hauptteil der Arbeit wird wie folgt aufgebaut sein: Nach einer kurzen Einführung zur Grundwortstellung des Spanischen, d.h. derjenigen Satzkonstituentenabfolge, die aus syntaktischer Perspektive den informationsstrukturell unmarkierten Fall darstellt, sollen die ersten hier zu besprechenden Formen der Abweichung von dieser Unmarkiertheit vorgestellt werden: die sog. Hanging Topic-Konstruktion und die Linksversetzung, beides Formen der Herausstellung des Satzthemas in die linke Satzperipherie. Anschließend wird unser Augenmerk auf die verschiedenen Möglichkeiten der Fokussierung im Spanischen gerichtet sein, d.h. auf die diskursive Hervorhebung bestimmter Satzteile sowohl mit prosodischen Mitteln als auch über die Ebene der Syntax und die damit einhergehende Neuordnung der satzeigenen Konstituenten. Der Natur der Sache gemäß erstreckt sich die Relevanz der hier zu besprechenden Verfahrensweisen, der ihnen zugrunde liegenden Motivationen und der damit verbundenen Intentionen seitens der Sprecher hauptsächlich auf die mündliche Nähesprache; es steht somit also eine eher auf die spontane, gesprochene Kommunikation ausgerichtete Perspektive im Vordergrund, wodurch einige der hier in schriftlicher Form präsentierten Beispielsätze u. U. ein leicht befremdliches Gefühl im Leser auslösen könnten. Nach einer konzisen Darstellung der unmarkierten syntaktischen und prosodischen Phrasierungsmuster des Spanischen, durch die i. d. R. nur informationeller Fokus ausgedrückt werden kann, werden die Möglichkeiten systematischer Digression von den Grundwortstellungen SVO (und VSO) beschrieben werden, vermittels derer insbesondere kontrastive Fokussierung realisiert wird. Zur gezielten Hervorhebung bestimmter Satzelemente aus diskurspragmatischen Notwendigkeiten heraus stehen im Spanischen verschiedene Methoden zur Verfügung, welche im Folgenden detailliert untersucht werden sollen.

Title:Informationsstruktur und Fokuskonstruktionen des SpanischenFormat:Kobo ebookPublished:May 12, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640622448

ISBN - 13:9783640622443

Look for similar items by category:

Reviews