Integration, Normalität und Behinderung: Eine normalismustheoretische Analyse der Werke (1970-2000) von Hans Eberwein und Georg Feuser by Sabine LingenauberIntegration, Normalität und Behinderung: Eine normalismustheoretische Analyse der Werke (1970-2000) von Hans Eberwein und Georg Feuser by Sabine Lingenauber

Integration, Normalität und Behinderung: Eine normalismustheoretische Analyse der Werke (1970-2000…

bySabine Lingenauber

Paperback | October 3, 2013 | German

Pricing and Purchase Info

$76.12 online 
$84.50 list price save 9%
Earn 381 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Normalität ist neben Behinderung und Integration die bedeutsamste Kategorie des integrationspädagogischen Diskurses. Anhand einer exemplarischen Analyse der Werke von Eberwein und Feuser wird aufgezeigt, wie im Diskurs die Polarität der Kategorien Behinderung und Normalität aufgelöst und gleichzeitig Behinderung als neue Normalität produziert wird.
Dr. Sabine Lingenauber ist Professorin am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Fulda.
Loading
Title:Integration, Normalität und Behinderung: Eine normalismustheoretische Analyse der Werke (1970-2000…Format:PaperbackPublished:October 3, 2013Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3663103757

ISBN - 13:9783663103752

Reviews

Table of Contents

Die Normalismustheorie als theoretische Grundlage - Analyse des Werkes (1970-2000) von Hans Eberwein - Analyse des Werkes (1970-2000) von Georg Feuser - Zusammenfassung Schlagworte: Normalität, Behinderung, Integrationspädagogik, Normalismustheorie