Integration virtueller Marktplätze in die Beschaffung: Eine empirisch gestützte Methodenentwicklung am Beispiel der deutschen Schiffbauindustrie by Tobias HeldIntegration virtueller Marktplätze in die Beschaffung: Eine empirisch gestützte Methodenentwicklung am Beispiel der deutschen Schiffbauindustrie by Tobias Held

Integration virtueller Marktplätze in die Beschaffung: Eine empirisch gestützte Methodenentwicklung…

byTobias Held

Paperback | July 30, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$138.29 online 
$154.95 list price save 10%
Earn 691 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Tobias Held entwickelt ein methodisches Vorgehen zur Nutzung virtueller Marktplätze und zeigt, wie durch den gezielten Einsatz der angebotenen Online-Transaktionsmechanismen Versorgungsstrategien unterstützt und Beschaffungsprozesse optimiert werden können.

Tobias Held promovierte bei Prof. Dr. Wolfgang Kersten am Arbeitsbereich Produktionswirtschaft der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Er ist derzeit Mitarbeiter in der Logistikplanung eines multinationalen Großkonzerns.
Loading
Title:Integration virtueller Marktplätze in die Beschaffung: Eine empirisch gestützte Methodenentwicklung…Format:PaperbackPublished:July 30, 2003Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824407094

ISBN - 13:9783824407095

Reviews

Table of Contents

1 Einleitung.- 2 Kurzcharakterisierung der deutschen Schiffbauindustrie.- 3 Beschaffungsstrategien und -prozesse.- 4 Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in der Beschaffung.- 5 Fallstudienanalyse zur Internetnutzung und zum Einsatz virtueller Marktplätze bei deutschen Werften.- 6 Methodisches Vorgehen zur Auswahl und Einführung virtueller Marktplätze in der Beschaffung.- 7 Schlussbetrachtungen.- 8 Literaturverzeichnis.- 9 Anhang.