Interaktion bei der Erstellung von Dienstleistungen: Die Koordination der Aktivitäten von Anbieter und Nachfrager by Sabine MöllerInteraktion bei der Erstellung von Dienstleistungen: Die Koordination der Aktivitäten von Anbieter und Nachfrager by Sabine Möller

Interaktion bei der Erstellung von Dienstleistungen: Die Koordination der Aktivitäten von Anbieter…

bySabine Möller

Paperback | September 29, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$117.46 online 
$154.95 list price save 24%
Earn 587 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Sabine Möller differenziert vier Interaktionstypen und erarbeitet Instrumente, die geeignet sind, unterschiedliche Interaktionen zu koordinieren. Anschließend zeigt sie die Managementimplikationen des Einsatzes der Koordinationsinstrumente bei Dienstleistungsinteraktionen auf. Ziel ist, einen friktionsloseren Ablauf der Dienstleistungserstellung zu gewährleisten und damit die kundenseitige Einschätzung der Dienstleistung zu verbessern.
Dr. Sabine Möller promovierte bei Prof. Dr. Sabine Fließ am Douglas-Stiftungslehrstuhl für Dienstleistungsmanagement der FernUniversität Hagen. Sie ist wissenschaftliche Assistentin von Prof. Dr. Martin Fassnacht am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing (Otto Beisheim-Stiftungslehrstuhl) der Wissenschaftlichen ...
Loading
Title:Interaktion bei der Erstellung von Dienstleistungen: Die Koordination der Aktivitäten von Anbieter…Format:PaperbackPublished:September 29, 2004Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824480832

ISBN - 13:9783824480838

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Die Bedeutung der Interaktion und das Problem der Koordination im DienstleistungsprozessInteraktionsökonomische Schema der VerhaltenssteuerungDie dyadische Anbieter-Nachfrager-Interaktion im DienstleistungsprozessDie Koordinationsinstrumente und deren Einsatzmöglichkeiten bei der interaktiven DienstleistungserstellungDie Koordination der Anbieter-Nachfrager-Interaktion im Dienstleistungsprozess