Interessenlagen der Konfliktparteien - ein Unterrichtsentwurf für den Prüfungsunterricht im Unterrichtsfach Politik: ein Unterrichtsentwurf für den Pr by Wilfried Lübben

Interessenlagen der Konfliktparteien - ein Unterrichtsentwurf für den Prüfungsunterricht im…

byWilfried Lübben

Kobo ebook | December 7, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Available for download

Not available in stores

about

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 2, , 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Politik bedeutet, Lösungen für gesellschaftliche Probleme zu finden. Entscheidungsfindung ist Grundlage politischen Handelns und Kompromisse machen das Wesen einer Demokratie aus. Die Bürger und Bürgerinnen haben durch ihr passives und aktives Wahlrecht die Möglichkeit, politisch zu handeln und an den zu treffenden Entscheidungen teilzuhaben. Damit hört ihre Teilnahme am politischen Entscheidungsprozess aber nicht auf. Sie können auf anderen Wegen ihre Interessen äußern und vertreten. Z.B. haben Sie die Möglichkeit, sich im Verbandssystem zu organisieren und so Bedeutung zu erlangen. Mit dieser Möglichkeit können sie bei Konflikten ihre Interessen gemeinsam vertreten, welche so in der Öffentlichkeit und in der Politik Gehör finden. Sie vereinigen sich in s.g. Interessengruppen. Interessengruppen sind private Organisationen, welche die sozialen-, politischen- oder wirtschaftlichen Interessen ihrer Mitglieder nach außen vertreten. Die Möglichkeit, durch Interessengruppen Bedeutung zu erlangen, ist durch die Konfliktfähigkeit von Interessen bestimmt. Um sich problemorientiert mit einem Konflikt und dessen Folgen auseinanderzusetzen, sollen Schüler sich die Argumente unterschiedlicher Interessengruppen erarbeiten. Dies geschieht exemplarisch für einen Bau einer Autobahn. Bei dieser Ausarbeitung handelt es sich somit um einen Unterricht, der sich an dem Politikzyklus orientiert und den Schülern die politische Kategorie der Konfliktfähigkeit vermittelt. Es werden einzelnen Interessen angesprochen, welche für eine Vielfalt ökonomischer und sozialer Forderungen und Absichten stehen. Nur durch deren Unterscheidung kann der Charakter von Konflikten und Widersprüchen aufgedeckt und beschrieben werden.
Title:Interessenlagen der Konfliktparteien - ein Unterrichtsentwurf für den Prüfungsunterricht im…Format:Kobo ebookPublished:December 7, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638872467

ISBN - 13:9783638872461

Customer Reviews of Interessenlagen der Konfliktparteien - ein Unterrichtsentwurf für den Prüfungsunterricht im Unterrichtsfach Politik: ein Unterrichtsentwurf für den Pr

Reviews