Interkulturelle Gesprächsführung: Theorie und Praxis des TOPOI-Modells by Edwin HoffmanInterkulturelle Gesprächsführung: Theorie und Praxis des TOPOI-Modells by Edwin Hoffman

Interkulturelle Gesprächsführung: Theorie und Praxis des TOPOI-Modells

byEdwin Hoffman

Paperback | April 17, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$76.12 online 
$77.95 list price
Earn 381 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Dieses Buch zeigt die Auswirkungen kultureller Unterschiede auf die Gesprächsführung und bietet besonders Praktikern und Studierenden einen innovativen Ansatz mit zahlreichen Fallbeispielen. Im Fokus stehen theoretische Erkenntnisse und Methoden für den kommunikativen Umgang mit national-kulturellen, ethnisch-kulturellen und religiösen Unterschieden, die immer wieder im Zusammenhang mit anderen Differenzkategorien behandelt werden. Durch seine systemische und pluralistische Herangehensweise an die interkulturelle, professionelle Gesprächsführung sowie die Einführung des TOPOI-Modells als praktisches Hilfsmittel stellt das Buch einen Mehrwert für Professionals und Studierende dar.

Geboren in Indonesien, aufgewachsen in den Niederlanden. Derzeit wohnhaft in Österreich und tätig als selbständiger Forscher und Berater zum Thema Interkulturelle Kommunikation. Externer Lehrbeauftragter u.a. an der Alpen Adria Universität Klagenfurt.
Loading
Title:Interkulturelle Gesprächsführung: Theorie und Praxis des TOPOI-ModellsFormat:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:April 17, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658071915

ISBN - 13:9783658071912

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Ein inklusiver, systemischer Ansatz für interkulturelle Gesprächsführung.- Kulturelle Fremdheitserfahrung, diversitätsbewusste Kompetenz und das TOPOI-Modell.- Zahlreiche Fallbeispiele und Anwendungen des TOPOI-Modells auf praktische Situationen.

Editorial Reviews

"... Es umfasst die Bereiche in der Kommunikation (Sprache, Sichtweise, Personen, Organisation, Wollen), in denen man Missverständnisse entdecken und bearbeiten kann. Das Modell unterstützt ein systematisches Vorgehen bei der Analyse von Kommunikation ..." (Alexander Loretto, in: Schule, Dezember 2015)