Internationales Wirtschaftsrecht - Schnell erfasst by Ludwig GramlichInternationales Wirtschaftsrecht - Schnell erfasst by Ludwig Gramlich

Internationales Wirtschaftsrecht - Schnell erfasst

byLudwig GramlichContribution byI.E. Dernedde, F. Mai

Paperback | August 12, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$37.20 online 
$38.95 list price
Earn 186 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Internationales Wirtschaftsrecht - schnell erfasst behandelt in einem Allgemeinen Teil zunächst die Rechtsquellen und -gebiete einschließlich des Verhältnisses zu nationalen Rechtsordnungen, sodann Grundlagen, nämlich wichtige Akteure (vor allem Staaten, Internationale Organisationen), die Einbindung in die allgemeine internationale Ordnung, einen Überblick über wesentliche Sektoren (Investitionen, geistiges Eigentum, Wettbewerb etc.), Fragen der Implementierung, schließlich der Streitbeilegung und des Rechtsschutzes. Der Besondere Teil befasst sich mit ausgewählten materiell-rechtlichen Problemen, wie dem (Völker-)Recht des Warenhandels, des internationalen Dienstleistungs-, Kapital- und Zahlungsverkehrs sowie des wirtschaftsrelevanten Personenverkehrs und abschließend mit Aspekten öffentlicher Aufträge. Das Werk verbindet zudem das Sachverzeichnis mit einem Glossar und bereitet die einzelnen Kapitel durch Fragen vor, die am jeweiligen Ende (den Text ergänzend) beantwortet werden. 

Title:Internationales Wirtschaftsrecht - Schnell erfasstFormat:PaperbackDimensions:324 pagesPublished:August 12, 2004Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540204032

ISBN - 13:9783540204039

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Rechtsebenen und Regelungsbereiche des IWR.- Akteure im IWR.- IWR und internationale Politik.- Sektorenspezifische Regelungen im IWR.- Welthandelsrecht.- Weltwährungs- und -finanzrecht.- Recht des internationalen Personenverkehrs.- Klausurfälle.