Internationalisierung bankwirtschaftlicher Verbundsysteme: Methodisches Konzept auf Basis des Transaktionskostenansatzes by Alfred BoeleInternationalisierung bankwirtschaftlicher Verbundsysteme: Methodisches Konzept auf Basis des Transaktionskostenansatzes by Alfred Boele

Internationalisierung bankwirtschaftlicher Verbundsysteme: Methodisches Konzept auf Basis des…

As told byAlfred Boele

Paperback | December 11, 1995 | German

Pricing and Purchase Info

$73.24 online 
$90.95 list price save 19%
Earn 366 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Der Autor untersucht die Besonderheiten und den Status quo der internationalen Präsenz der Verbundbanken und entwickelt ein methodisches Vorgehen, das die Höhe der Transaktionskosten als Entscheidungskriterium in den Mittelpunkt stellt.
Title:Internationalisierung bankwirtschaftlicher Verbundsysteme: Methodisches Konzept auf Basis des…Format:PaperbackPublished:December 11, 1995Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824462559

ISBN - 13:9783824462551

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

A Grundlegungen.- 1 Einleitung und Problemstellung.- 2 Begriffliche Abgrenzungen.- 2.1 Internationalisierungsstrategie.- 2.2 Verbundsystem.- 3 Zielsetzung und Gang der Untersuchung.- B Bankwirtschaftliche Verbundsysteme als Wettbewerber an Finanzdienstleistungsmärkten.- 1 Analyse der bankwirtschaftlichen Verbundsysteme auf den Grundlagen der Systemtheorie.- 1.1 Systemelemente und institutionelle Strukturen bankwirtschaftlicher Verbundsysteme.- 1.1.1 Öffentlich-rechtliches Verbundsystem.- 1.1.2 Genossenschaftliches Verbundsystem.- 1.2 Typisierung der Elemente bankwirtschaftlicher Verbundsysteme.- 1.2.1 Rechtsformen und Rechtsgrundlagen der Verbundelemente.- 1.2.1.1 Öffentlich-rechtliches Verbundsystem.- 1.2.1.2 Genossenschaftliches Verbundsystem.- 1.2.1.3 Diskussion der Rechtsformalternativen.- 1.2.2 Zielsysteme bankwirtschaftlicher Verbundsysteme.- 1.2.2.1 Zielsysteme der öffentlich-rechtlichen Verbundunternehmen.- 1.2.2.2 Zielsysteme im genossenschaftlichen Verbundsystem.- 1.2.3 Eigentumsverhältnisse und finanzielle Grundlagen der Verbundsysteme.- 1.2.3.1 Öffentlich-rechtliches Verbundsystem.- 1.2.3.2 Genossenschaftliches Verbundsystem.- 1.2.4 Größenstrukturen der bankwirtschaftlichen Verbundsysteme.- 1.3 Beziehungen zwischen den Verbundelementen.- 1.3.1 Finanzielle und personelle Beziehungen.- 1.3.2 Leistungsbeziehungen zwischen den Verbundelementen.- 1.3.2.1 Regionalprinzip.- 1.3.2.2 Subsidiaritätsprinzip.- 1.4 Eigenschaften der bankwirtschaftlichen Verbundsysteme.- 1.5 Zusammenfassung der systemtheoretischen Analyse der bankwirtschaftlichen Verbundsysteme.- 1.6 Bankwirtschaftliche Verbundsysteme als einfach strukturiertes Modell.- 1.6.1 Elemente des Verbundmodells.- 1.6.2 Beziehungen zwischen den Verbundelementen.- 1.6.2.1 Eigentumsstrukturen.- 1.6.2.2 Leistungsbeziehungen.- 1.6.3 Eigenschaften des Verbundmodells.- 2 Wettbewerbspositionen der bankwirtschaftlichen Verbundsysteme.- 2.1 Marktanteile der Bankengruppen gemessen an Bilanzpositionen.- 2.2 Marktanteile der Bankengruppen gemessen an nichtbilanziellen Größen.- 2.3 Ertragslage der Bankengruppen im Überblick.- 3 Bedeutung von Verbundsystemen in ausländischen Bankensystemen.- 3.1 Frankreich.- 3.2 Italien.- 3.3 Spanien.- 3.4 Fazit.- C Rahmenbedingungen, Instrumente und Inhalte zur Konzipierung von Internationalisierungsstrategien für die Banken der Verbundsysteme.- 1 Ziele der Internationalisierung bankwirtschaftlicher Verbundsysteme.- 1.1 Einordnung der Internationalisierungsziele in die Zielsysteme der Banken der Verbundsysteme.- 1.2 Konkretisierung der Internationalisierungsziele bei den Banken der Verbundsysteme.- 1.2.1 Defensive und offensive Zielsetzungen der Internationalisierung.- 1.2.2 Marktökonomische und marktpsychologische Zielsetzungen der Internationalisierung.- 2 Einflußfaktoren der Internationalisierung und Inhalte der strategischen Analyse.- 2.1 Theoretische Erklärungsansätze der Internationalisierung.- 2.2 Inhalte der strategischen Analyse - Umfeldanalyse und Ressourcenanalyse.- 2.2.1 Analyse der Umfeldbedingungen.- 2.2.2 Marktbezogene Umfeldanalyse.- 2.2.3 Analyse der unternehmensinternen Ressourcensituation.- 3 Instrumente der Strategiebestimmung und Komponenten der Internationalisierungsstrategien bei den Banken der Verbundsysteme.- 3.1 Instrumente der Strategiebestimmung.- 3.1.1 Produkt-Markt-Kombinationen nach Ansoff.- 3.1.2 Portfolio-Methode.- 3.1.3 Wettbewerbsstrategien nach Porter.- 3.1.4 Fazit.- 3.2 Komponenten der Internationalisierungsstrategien bei den Banken der Verbundsysteme.- 3.2.1 Entscheidungen zur Internationalisierung der Leistungssubstanz.- 3.2.1.1 Leistungen mit internationaler Komponente.- 3.2.1.2 Gestaltung des Leistungsprogramms in ausländischen Unternehmenseinheiten.- 3.2.2 Entscheidungen zur Internationalisierung der Leistungsbereitschaft.- 3.2.2.1 Standortwahl.- 3.2.2.2 Institutionelle Formen der Auslandspräsenz.- 3.2.2.2.1 Rechtlich unselbständige Formen der Auslandspräsenz.- 3.2.2.2.2 Rechtlich selbständige Formen der Präsenz im Ausland.- 3.2.2.2.2.1 Gründung einer Tochtergesellschaft und Akquisition einer Bank.- 3.2.2.2.2.2 Beteiligungen, joint ventures und Gemeinschaftsunternehmen.- 3.2.2.2.2.3 Kooperationsvereinbarungen.- 3.2.2.2.3 Fazit.- 3.2.3 Identifizierung alternativer Internationalisierungsstrategien.- 3.2.3.1 Spektrum der Internationalisierungsstrategien.- 3.2.3.2 Bedeutung der Strategiealternativen für die Banken der Verbundsysteme.- 3.2.3.3 Bewertung der strategischen Handlungsalternativen.- 4 Phasen der Bewertung, der Auswahl und der Implementierung von Internationalisierungsstrategien.- 5 Entwicklung und aktueller Stand der Internationalisierung deutscher Banken.- 5.1 Entwicklung und Bedeutung des Auslandsgeschäfts bei den Bankengruppen.- 5.2 Phasen der Internationalisierung bei den Geschäftsbanken.- 5.3 Phasen der Internationalisierung bei den Verbundsystemen.- 5.3.1 Auslandspräsenz des öffentlich-rechtlichen Verbundsystems.- 5.3.2 Auslandspräsenz des genossenschaftlichen Verbundsystems.- 5.4 Fazit.- D Der Transaktionskostenansatz als Analyseinstrument zur optimierten Gestaltung internationaler Strukturen eines Verbundsystems.- 1 Grundzüge des Transaktionskostenansatzes.- 2 Weiterentwicklung des Transaktionskostenansatzes nach Oliver E. Williamson.- 2.1 Zentrale Inhalte des Transaktionskostenansatzes.- 2.1.1 Transaktionen als Untersuchungseinheiten.- 2.1.2 Transaktionskosten - Qualifizierung und Quantifizierung.- 2.1.3 Spektrum der Koordinationsmechanismen.- 2.2 Transaktionsbedingungen und Transaktionsmerkmale als Einflußgrößen der Transaktionskostenhöhe.- 2.2.1 Annahmen zum Verhalten der Beteiligten.- 2.2.2 Annahmen zu den Umfeldbedingungen einer Transaktion.- 2.2.3 Transaktionsmerkmale.- 2.3 Bestimmung der transaktionskostenoptimalen Koordinationsform.- 2.4 Fazit.- 3 Kritische Würdigung des Transaktionskostenkonzepts und Anwendungsbeispiele.- 3.1 Kritik an den Aussagen des Transaktionskostenansatzes.- 3.2 Beispiele fir Untersuchungen unter Zugrundelegung des Transaktionskostenansatzes.- 3.3 Internationalisierung bankwirtschaftlicher Verbundsysteme als Anwendungsbeispiel des Transaktionskostenansatzes.- 4 Anwendung des Transaktionskostenansatzes zur Bestimmung effizienter Koordinationsformen der Internationalisierung bankwirtschaftlicher Verbundsysteme.- 4.1 Identifikation und Abgrenzung der zu bewertenden Transaktionen.- 4.1.1 Prozeß der Realisierung einer institutionellen Form der Auslandspräsenz als Transaktion.- 4.1.2 Finanzdienstleistungen als Transaktionen.- 4.1.3 Geschäftsbereiche und strategische Geschäftsfelder als Transaktionen.- 4.2 Identifikation alternativer Koordinationsmechanismen.- 4.2.1 Spektrum potentieller Koordinationsformen zur Gestaltung ausländischer Präsenz.- 4.2.2 Marktliche Koordination.- 4.2.3 Hierarchische Koordinationsformen.- 4.2.4 Hybride Koordinationsmechanismen.- 4.3 Identifikation und Bestimmung der Umfeldbedingungen und Transaktionsmerkmale als Einflußgrößen der Transaktionskosten.- 4.3.1 Annahmen zum Verhalten der Transaktionspartner und zu den Umfeldbedingungen der Transaktionen.- 4.3.2 Merkmale der Transaktionen.- 4.3.3 Kombination von Transaktionsbedingungen und Transaktionsmerkmalen.- 4.4 Bewertung der Transaktionskostenhöhe für die Koordinationsalternativen.- 4.4.1 Bestandteile der Transaktionskosten.- 4.4.2 Realisierung einer Präsenzform im Ausland als Transaktion.- 4.4.3 Geschäftsbereiche und strategische Geschäftsfelder als Transaktionen.- 4.4.4 Fazit.- 4.5 Auswahl der transaktionskosteneffizienten Handlungsalternative.- 4.5.1 Formale Darstellung des Auswahlprozesses.- 4.5.2 Präsenzformen der Verbundsysteme und Transaktionskosteneffizienz.- 4.6 Dynamische Analyse.- 5 Ergebnis und Fazit.- E Schlußbemerkungen.- Gesetze und Satzungen.