Italien in den 1920er und Anfang der 1940er Jahre. Ein autoritäres Regime?: Eine Analyse anhand des Autoritarismus-Konzeptes von Juan Linz. by Lucas Gerrits

Italien in den 1920er und Anfang der 1940er Jahre. Ein autoritäres Regime?: Eine Analyse anhand des…

byLucas Gerrits

Kobo ebook | January 7, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$12.49 online 
$15.59 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: 1,3, Universität Potsdam, Veranstaltung: Totalitäre und autoritäre Regime, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach der Regierungsübernahme von Benito Mussolini im Jahr 1922 verwandelte sich das politische System Italiens schrittweise von einem demokratischen in ein nichtdemokratisches System. Zwar war es der eigene Anspruch des 'Duce', den 'stato totalitario' zu erschaffen, doch sind sich PolitikwissenschaftlerInnen bis heute nicht einig, ob es sich beim italienischen Faschismus um ein autoritäres oder ein totalitäres politisches System handelte (Vgl. Krämer 2010, 108). Anhand des Autoritarismus-Konzeptes von Juan Linz werde ich das politische System Italiens in den 1920er bis zu seinem Niedergang Anfang der 1940er Jahre analysieren. Abschließend werde ich versuchen festzustellen, ob es ein autoritäres Regime war oder nicht.

Title:Italien in den 1920er und Anfang der 1940er Jahre. Ein autoritäres Regime?: Eine Analyse anhand des…Format:Kobo ebookPublished:January 7, 2014Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656568014

ISBN - 13:9783656568018

Reviews