Johannes Calvin und der Fall Michael Servet by Christoph Aschoff

Johannes Calvin und der Fall Michael Servet

byChristoph Aschoff

Kobo ebook | February 1, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 1,0, Universität des Saarlandes (Evangelische Theologie), Veranstaltung: Hauptseminar: Johannes Calvin, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenige Ereignisse der Reformationszeit, für welche die protestantische Seite die Verantwortung trägt, lösen heutzutage solche Verwunderung, Unverständnis oder sogar Entsetzen aus wie die Verurteilung und Verbrennung des Spaniers Michael Servet. Servet wurde am 27. Oktober 1553 aufgrund des Urteils des protestantischen Stadtrats in Genf als Häretiker auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Diese Begebenheit erstaunt den heutigen Betrachter umso mehr, da mit Johannes Calvin einer der berühmtesten und einflussreichsten Reformatoren unmittelbar beteiligt war. Doch gerade um des Schweregrades dieses historischen Ereignisses willen und der sich daraus ergebenden Bewertung der Person Calvins ist es notwendig, den Fall und Prozess Servet eingehender zu beleuchten. Eine solche Untersuchung soll im Rahmen der vorliegenden Arbeit durchgeführt werden. Schwerpunkt hierbei soll die Frage sein, inwieweit Calvin tatsächlich für die Hinrichtung Servets eintrat, inwiefern er persönlich in die Herbeiführung des Todesurteils involviert war und welche Motive ihn dabei bewegten. Zu diesem Zweck werde ich zuerst die Person Servets in einem biographischen Kapitel einführen. In diesem Zusammenhang befasse ich mich mit dem genauen Ablauf der Häretiker-Prozesse, die im letzten Jahr seines Lebens gegen ihn geführt wurden . Dann möchte ich den Fokus auf Calvin richten. In welcher persönlichen und politischen Situation befand er sich zur Zeit der Auseinandersetzungen mit Servet? Wie war seine persönliche Einstellung gegenüber Servet? Wie konnte er selbst gegen Servet vorgehen oder gar auf seine Hinrichtung hinarbeiten? Abschließend beabsichtige ich, auf Grundlage der erarbeiteten Informationen eine eigene Wertung der Rolle Calvins in Hinblick auf die Exekution Servets vorzunehmen.

Title:Johannes Calvin und der Fall Michael ServetFormat:Kobo ebookPublished:February 1, 2011Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640816536

ISBN - 13:9783640816538

Look for similar items by category:

Reviews