John Rawls: Das Recht der Völker (Paragraph 1 - 3): Zur Veranstaltung: Das Zusammenleben unterschiedlicher Völker. Eine philosophische Perspektive by Svea Oberg

John Rawls: Das Recht der Völker (Paragraph 1 - 3): Zur Veranstaltung: Das Zusammenleben…

bySvea Oberg

Kobo ebook | June 19, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$8.69 online 
$9.90 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,7, Universität Konstanz, Sprache: Deutsch, Abstract: In John Rawls 'Recht der Völker' aus dem Jahre 2002 wird die Frage, inwiefern es möglich ist, dass Völker friedlich und gerecht zusammenleben können, thematisiert. John Rawls entwickelt hierzu das Konzept eines 'Vertrages der Gesellschaft der Völker'. Rawls strebt im Gegensatz zu Kant somit einen Völkerbund und keinen Völkerstaat an. Im Folgenden soll zunächst kurz auf die wichtigsten Aspekte der Einleitung eingegangen werden. Des Weiteren werde ich mich mit den ersten drei Paragraphen des Werkes befassen. Hierin formuliert Rawls die für eine gerechte Gesellschaft notwendigen Grundsätze, erläutert warum er ein Recht der Völker und nicht ein Recht der Staaten anstrebt und erklärt darüber hinaus sein Darstellungsmodell des Urzustandes.

Title:John Rawls: Das Recht der Völker (Paragraph 1 - 3): Zur Veranstaltung: Das Zusammenleben…Format:Kobo ebookPublished:June 19, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640351444

ISBN - 13:9783640351442

Look for similar items by category:

Reviews