John Stuart Mill - Freiheit und Individualität: Freiheit und Individualität by Michelle Bayona

John Stuart Mill - Freiheit und Individualität: Freiheit und Individualität

byMichelle Bayona

Kobo ebook | December 11, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2.0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Politikwissenschaft 1), Veranstaltung: Freiheit und Gleichheit, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit den Abhandlungen des britischen Philosophen John Stuart Mill zum Freiheitsbegriff. Ausgehend von seinen beiden Werken 'Über die Freiheit' und 'Die Hörigkeit der Frauen' soll dargelegt werden, wie Mill Freiheit definiert, welche Rolle dabei die viktorianische Gesellschaft spielt und welche Auswirkungen diese Vorstellung auf das Individuum hat. Es soll im ersten Kapitel kurz aufgezeigt werden, in welchem Umfeld Mill seine Theorien entwickelte und wie er von der ideologisch-politischen Richtung des Utilitarismus dabei beeinflusst wurde. Das zweite Kapitel grenzt den Freiheitsbegriff von John Stuart Mill ab und definiert ihn. Im Folgenden soll die Rolle der 'autoritären' Gesellschaft in ihrer Beeinflussung des Individuums dargelegt werden, sowohl welche Gefahr sie hierin für den einzelnen ist als auch im Umkehrschluss die Abgrenzungsmöglichkeiten gegen die 'Tyrannei der Mehrheit'. Das vierte Kapitel geht speziell auf die Möglichkeiten der Freiheits-Nutzung des einzelnen Menschen ein und gliedert sich in persönliche und bürgerliche Freiheit. Mill kämpfte in seiner Funktion als Abgeordneter im britischen Unterhaus als einer der ersten Politiker für die Gleichstellung und in diesem Sinne für die der Frauen. Da der Begriff Individuum und freiheitliche Rechte in der Gesellschaft des 19. Jahrhunderts nicht un-bedingt dem weiblichen Teil der Bevölkerung übertragen werden konnten, ergänzt Kapitel 5 Mills Vorstellungen von Freiheit und Individualität, indem es auf die Rolle der Frauen eingeht. Mill fordert ein freies Individuum, das sich nicht nur anpasst, sondern sein Handeln überdenkt, das sich entfalten und seinen eigenen Lebensplan aufstellen soll. Die Hausarbeit soll darlegen, wie Mill seine Vorstellungen von Freiheit auf die Gesellschaft des späten 19. Jahrhunderts anlegt und wo er die Grenzen der Beeinflussung des Individuums durch den Staat sieht.

Title:John Stuart Mill - Freiheit und Individualität: Freiheit und IndividualitätFormat:Kobo ebookPublished:December 11, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638579476

ISBN - 13:9783638579476

Look for similar items by category:

Reviews