John Stuart Mill und die induktive Mathematik by Dirk Sorge

John Stuart Mill und die induktive Mathematik

byDirk Sorge

Kobo ebook | August 15, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$8.69 online 
$9.90 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, Note: 1,3, Technische Universität Berlin, Veranstaltung: Einführung in die Philosophie der Mathematik, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema dieser Arbeit ist die Rolle, welche die Induktion als wissenschaftliche Methode innerhalb der Mathematik einnimmt. Unter Induktion verstehe ich in diesem Zusammenhang das Sammeln von empirischen Daten über ähnliche Gegenstände, die dann miteinander verglichen und zusammengefasst werden, um zu einer allgemeinen Aussage über diese Gegenstände zu gelangen. Diese Aussage gilt dann nicht nur für die bis dahin untersuchten Gegenstände, sondern auch für alle zukünftigen Gegenstände derselben Art. Zunächst werde ich den Standpunkt von John Stuart Mill zu diesem Thema darstellen, ihn dann kritisch prüfen und anschließend mit neueren Forschungsergebnissen von Imre Lakatos vergleichen. Ich weise darauf hin, dass die vorliegende Arbeit nicht von einem Mathematiker geschrieben wurde und ich aus Mangel an Fachkenntnissen daher nicht auf innermathematische Theorien eingehen kann. Erkenntnistheoretisch aufgeladene Begriffe wie Wahrnehmung, Erfahrung und Realität werde ich zudem unkritisch verwenden und die alltagssprachlichen Bedeutungen nicht weiter in Frage stellen.

Title:John Stuart Mill und die induktive MathematikFormat:Kobo ebookPublished:August 15, 2011Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640983890

ISBN - 13:9783640983896

Look for similar items by category:

Reviews