Journalismus - Medien - Öffentlichkeit: Eine Einführung by Otfried JarrenJournalismus - Medien - Öffentlichkeit: Eine Einführung by Otfried Jarren

Journalismus - Medien - Öffentlichkeit: Eine Einführung

EditorOtfried Jarren, Hartmut Weßler

Paperback | August 30, 2002 | German

Pricing and Purchase Info

$90.95

Earn 455 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das Lehrbuch führt in diejenigen Ansätze und Wissensbestände der Kommunikationswissenschaft ein, die den Journalismus im weiteren Kontext gesellschaftlicher Öffentlichkeit und öffentlicher Diskurse beleuchten. Es stellt Medienstrukturen und -organisationen, Journalisten sowie deren Produkte in den Mittelpunkt und betrachtet sie in ihren vielfältigen Wechselbeziehungen: mit gesellschaftlichen Akteuren, die Public Relations betreiben, auf der einen und dem Medienpublikum auf der anderen Seite.
Dr. Otfried Jarren ist Ordinarius für Publizistikwissenschaft am IPMZ - Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich und Direktor des Swiss Centre for Studies on the Global Information Society (SwissGIS) der Universität Zürich Dr. Hartmut Wessler ist Professor für Kommunikations- und Medienwissensch...
Loading
Title:Journalismus - Medien - Öffentlichkeit: Eine EinführungFormat:PaperbackDimensions:8.86 × 6.1 × 0 inPublished:August 30, 2002Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531135147

ISBN - 13:9783531135144

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Journalismus und Kommunikationswissenschaft: Eine Einleitung (Hartmut Weßler) - Sprecher: Kommunikationsleistungen gesellschaftlicher Akteure (Barbara Pfetsch/Stefan Wehmeier) - Mediensysteme und Medienorganisationen als Rahmenbedingungen für den Journalismus ( Otfried Jarren/Werner A. Meier) - Journalistinnen und Journalisten als Rollenträger: redaktionelle Organisation und berufliches Selbstverständnis (Frank Esser/Hartmut Weßler) - Publizistische Medienprodukte - im Blick der Kommunikationswissenschaft (Ralph Weiß) - Publikum, Mediennutzung und Medienwirkung (Uwe Hasebrink)