Journalismus und Wandel: Analysedimensionen, Konzepte, Fallstudien by Markus BehmerJournalismus und Wandel: Analysedimensionen, Konzepte, Fallstudien by Markus Behmer

Journalismus und Wandel: Analysedimensionen, Konzepte, Fallstudien

EditorMarkus Behmer, Bernd Blöbaum, Armin Scholl

Paperback | August 26, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$98.61 online 
$103.95 list price save 5%
Earn 493 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Der Journalismus in der modernen Gesellschaft unterliegt einem ständigen Wandel. In dem Band beschreiben Kommunikationswissenschaftler und Historiker, mit welchen Analysedimensionen Veränderungen im Journalismus zu untersuchen sind, wie sich Journalismuskonzepte geändert haben und zeigen an vielfältigen Fallstudien konkrete Wandlungsprozesse auf. Behandelt werden medienpolitische und technische Aspekte des Wandels (z.B. Netzwerk-Journalismus und Online-Journalismus), Veränderungen des Publikumsbildes und der Wandel des politischen Journalismus.
Dr. Bernd Blöbaum ist Professor für Kommunikationswissenschaft mit den Schwerpunkten Medientheorie und Medienpraxis am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster. Dr. Markus Behmer lehrt am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München in den Bereichen Kom...
Loading
Title:Journalismus und Wandel: Analysedimensionen, Konzepte, FallstudienFormat:PaperbackPublished:August 26, 2005Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531146378

ISBN - 13:9783531146379

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Mit Beiträgen von Rudolf Stöber, Johannes Raabe, Hans Jürgen Bucher, Steffen Büffel, Horst Pöttker, Margreth Lünenborg, Thorsten Quandt, Ralf Hohlfeld, Carsten Reinemann, Stephan Buchloh

Editorial Reviews

"[...] ein interessanter Beitrag zur Entwicklung dieses Berufsfekdes vom Gatekepper-Journalismus bis zum Netzwerk-Journalismus. [...]. [...] es [das Buch] liefert interessante Einblicke und regt zur weiteren Auseinandersetzung mit dem Thema an." Fachjournalist, 03/2007"Der Band beleuchtet eine Reihe interessanter Facetten des journalistischen Wandels. Er ist somit ein wichtiger und lesenswerter Beitrag zur aktuellen Auseinandersetzung mit den zahlreichen Veränderungen im massenmedialen Bereich und sicherlich eine Anregung für weitere Forschungen." Publizistik, 01/2007