Jugendkriminalität als gesellschaftliche Abweichung und soziales Problem by Isabella Moch-Trzcinski

Jugendkriminalität als gesellschaftliche Abweichung und soziales Problem

byIsabella Moch-Trzcinski

Kobo ebook | September 29, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$10.69 online 
$12.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: sehr gut, Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (Studiengang Sozialarbeit), Veranstaltung: Vorlesung: Einführung in die Soziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Anhand verschiedenen Publikationen möchte ich in meiner Arbeit Jugendkriminalität als gesellschaftliche Abweichung und soziales Problem darstellen. Angesicht des Umfangs des Stoffes ist im Rahmen dieser Arbeit eine ausführliche Darstellung leider nicht möglich - so bin ich gezwungen, mich auf das We-sentliche zu konzentrieren. Aus den veröffentlichten Statistiken erkennt man, daß die Jugendkriminalität zunimmt und zu einem immer größeren gesellschaftlichen Problem wird. Geäußert wird sie durch z.B. leichtsinniges Autofahren, Besitzenwollen von materiellen Gütern, die man noch nicht selber bezahlen kann oder wütende Händel und Raufereien, die den Gegner ernsthaft in Gefahr bringen - hierin spiegelt sich jugendliches Verhalten wider. Das Problem versucht man seit Jahren in den Griff zu bekommen, indem man diese Phänomene zu erklären und zu beseitigen versucht. In meiner Auseinandersetzung mit dem Thema halte ich für notwendig zuerst die Begriffe 'Abweichendes Verhalten' und 'Kriminalität' zu klären (Kap.2). In dem nächsten Kapitel (3) komme ich - ausgehend von einigen statistischen Befunden - zu dem Erscheinungsbild von Jugendkriminalität. Als eine logische Erweiterung kommt dann eine Analyse der Ursachen (Kap.4) und Frage nach der möglichen Lösung des Problems (Kap.5).
Title:Jugendkriminalität als gesellschaftliche Abweichung und soziales ProblemFormat:Kobo ebookPublished:September 29, 2004Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638310140

ISBN - 13:9783638310147

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Jugendkriminalität als gesellschaftliche Abweichung und soziales Problem

Reviews