Junge Menschen Sprechen Mit Sterbenden Menschen: Eine Typologie by Martin W. SchnellJunge Menschen Sprechen Mit Sterbenden Menschen: Eine Typologie by Martin W. Schnell

Junge Menschen Sprechen Mit Sterbenden Menschen: Eine Typologie

EditorMartin W. Schnell, Christian Schulz, Udo Kuckartz

Paperback | February 10, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$76.12

Earn 381 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die AutorInnen stellen eineexistenzphilosophische Untersuchung in den Mittelpunkt: Was bedeutet es für dasLeben des lebenden Menschen, dass er eines Tages sterben muss? Sie haben zudiesem Zweck ermittelt, wie sich die Einstellung junger Menschen zurEndlichkeit des eigenen Lebens durch Gespräche mit einem sterbenden Menschenändert. Die Forschungsergebnisse zeigen, worin der existenzielle Sinn desFaktums der Endlichkeit für das Leben besteht.

Prof. Dr. Martin W. Schnell (M.A.), Lehrstuhlinhaber für Sozialphilosophie und Ethik sowie Direktor des Instituts für Ethik und Kommunikation im Gesundheitswesen (IEKG), Universität Witten/Herdecke. Dr. Christian Schulz (MSc), Oberarzt und stellvertretender Leiter des Interdisziplinären Zentrums für Palliativmedizin, Universitä...
Loading
Title:Junge Menschen Sprechen Mit Sterbenden Menschen: Eine TypologieFormat:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:February 10, 2016Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658123168

ISBN - 13:9783658123161

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Typenbildungin der empirischen Sozialforschung.- DasDiskursprojekt "30 junge Menschen sprechen mit sterbenden Menschen .".- ErfahrungsbasierteEinstellungsänderungen junger Menschen zum Lebensende.