Jungen - Pädagogik: Praxis Und Theorie Von Genderpädagogik by Doro-thea ChwalekJungen - Pädagogik: Praxis Und Theorie Von Genderpädagogik by Doro-thea Chwalek

Jungen - Pädagogik: Praxis Und Theorie Von Genderpädagogik

EditorDoro-thea Chwalek, Miguel Diaz, Susann Fegter

Paperback | August 29, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$53.66 online 
$58.50 list price save 8%
Earn 268 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Ergebnisse aus der Bildungs- und Jugendforschung haben in den letzten Jahren dazu beigetragen, dass Jungen und männlichen Heranwachsenden eine gesteigerte Aufmerksamkeit in der (Fach-)Öffentlichkeit entgegengebracht wird. In diesem Kontext hat ein Perspektivwechsel in der Auseinandersetzung um Fragen der Geschlechtergerechtigkeit in Bildungsinstitutionen eingesetzt: Jungen werden in der medialen Berichterstattung und öffentlichen Debatte dargestellt als gesellschaftliche Verlierer und Benachteiligte gegenüber den Mädchen. In diesem Band werden solche Verkürzungen aufgegriffen und es wird gefragt, was gute pädagogische Arbeit mit Jungen ausmacht und was von den Krisenszenarien zu halten ist, die gegenwärtig den Diskurs um die Situation von Jungen bestimmen.
Dr. Ulrike Graff ist Vertretungsprofessorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Universität Bielefeld.Miguel Diaz ist wissenschaftlicher Fachreferent der Bundesprojekte 'Neue Wege für Jungs' und 'Boys'Day - Jungen-Zukunftstag'.Doro-Thea Chwalek hat die Projektleitung der Bundesprojekte 'Neue Wege für Jungs' und 'Boys'Day - Jun...
Loading
Title:Jungen - Pädagogik: Praxis Und Theorie Von GenderpädagogikFormat:PaperbackPublished:August 29, 2012Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531184164

ISBN - 13:9783531184166

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Theoretische Zugänge: Geschlechtsbezogene Ungleichheit als kulturelle Passungsprobleme.- Geschlecht und Generation im Mediendiskurs um eine Krise der Jungen.- Projekt 'Neue Wege für Jungs': Wissenschaftliche Begleitforschung.- Praktische Zugänge: Genderkompetenz mit gemischtgeschechtlichen Jugendgruppen.- Jugenarbeit in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.- Heterogenität in Jungengruppen.