Jurisdiktion als praktische Vernunft einer Gesellschaft?: Die Funktion des Richters bei H.L.A. Hart und Ronald Dworkin by Nanina Marika Sturm

Jurisdiktion als praktische Vernunft einer Gesellschaft?: Die Funktion des Richters bei H.L.A. Hart…

byNanina Marika Sturm

Kobo ebook | July 29, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$9.59 online 
$11.69 list price save 17%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Philosophie), Veranstaltung: Harts Rechtsphilosophie und ihre Kritiker, Sprache: Deutsch, Abstract: Angesichts vieler Diskussionen über die Aufgaben und Pflichten der Rechtssprechung beschäftigt sich diese Arbeit mit der Figur des Richters in den rechtsphilosophischen Theorien von H.L.A. Hart und Ronald Dworkin. Ausschlaggebend ist hier die Frage nach der Funktion der Rechtssprechung: Zum einen ist in diesem Kontext von Relevanz, wie die Rechtssprechung während ihrer Operationalisierung mit Gesetzen verfährt. Zum anderen wird die Frage diskutiert, inwiefern Richter dazu befähigt sind, selbst normative Verhaltensstandards für die Gesellschaft zu schaffen, wenn sie durch ihre Urteilssprechung gesetzgeberische Akte ex post facto vollziehen. Im Zentrum dieser Diskussion wird letztlich der Frage nachgegangen, welchen Beitrag die Jurisdiktion leistet, wenn es um die Setzung neuer Handlungsanweisungen geht, und ob man die Figur des Richters metaphorisch mit der praktischen Vernunft einer Gesellschaft identifizieren kann.

Title:Jurisdiktion als praktische Vernunft einer Gesellschaft?: Die Funktion des Richters bei H.L.A. Hart…Format:Kobo ebookPublished:July 29, 2011Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640971353

ISBN - 13:9783640971350

Look for similar items by category:

Reviews