Kameratheoretische Ansätze bei Béla Balázs by Oliver Schill

Kameratheoretische Ansätze bei Béla Balázs

byOliver Schill

Kobo ebook | February 26, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$5.39 online 
$5.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Theater- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Klassische Filmtheorie, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Béla Balázs ist vor allem mit seinem Werk 'Der sichtbare Mensch oder die Kultur des Films' (1924) in die internationale Filmgeschichte eingegangen. Allerdings haben seine drei weiteren Bücher 'Der Geist des Films' (1930), 'Kunst des Films' (1938) und 'Der Film. Werden und Wesen einer neuen Kunst' (1949) ebenfalls eine wichtige Rolle im filmtheoretischen Diskurs gespielt. 'Der sichtbare Mensch' gilt als das Hauptwerk der Schauspieltheorie. Es fasst die teilweise ähnlichen Theorieansätze eines Herbert Tannenbaum, Walter Thielemann oder Urban Gad präzise zusammen und erweitert sie zu einer Schauspieltheorie - so zumindest laut Helmut H. Diederichs. Balázs Werk fand damals regen Absatz und gilt somit als 'erste[r] große[r] filmtheoretische[r] Entwurf der Stummfilmzeit in deutscher Sprache'. (Loewy, Hanno: Die Geister Des Films. In Balázs, Béla: 'Der Geist des Films', Suhrkamp 2001. S. 172) In 'Der sichtbare Mensch' finden sich nicht nur schauspieltheoretische Ansätze, sondern auch bereits Positionen Balázs zu Bilder- und Kameraführung. In der folgenden Arbeit soll es nun hauptsächlich um Béla Balázs Werk 'Der Geist des Films' gehen. Hier führt er seine bereits in 'Der sichtbare Mensch' angedeuteten kameraästhetischen Positionen weiter aus und vollzieht somit den Spagat zwischen dem Film als Kunst vor der Kamera hin zum Film als Kunst mit der Kamera.
Title:Kameratheoretische Ansätze bei Béla BalázsFormat:Kobo ebookPublished:February 26, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638011038

ISBN - 13:9783638011037

Look for similar items by category:

Reviews