Kann man den Roman 'The Reformed Coquet' von Mary Davys der Gattung Bildungsroman zuordnen? by Mareike Janus

Kann man den Roman 'The Reformed Coquet' von Mary Davys der Gattung Bildungsroman zuordnen?

byMareike Janus

Kobo ebook | December 3, 2004 | German

Pricing and Purchase Info

$9.89 online 
$11.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1, Universität Hamburg, Veranstaltung: Early Female Writing, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als vor kurzer Zeit eine Sammlung mit literarischen Werken englischer Autorinnen aus den Jahren 1660 bis 1730 herausgegeben wurde, war auch das Werk 'The Reformed Coquet' von Mary Davys, zuerst im Jahre 1724 veröffentlicht, mit dabei. Im Vorwort zum Roman bezeichnet die Herausgeberin Paula R. Backschneider den folgenden Roman als einen Bildungsroman ('Within a clever Bildungsroman...') Dieser Ausspruch warf die Frage auf, ob die vorliegende Geschichte, die immerhin 70 Jahre vor dem ersten als Bildungsroman beschriebenen Werk, Goethes 'Wilhelm Meisters Lehrjahre', veröffentlicht wurde, trotzdem die Grundzüge der genannten Gattung trägt. Eine kurze Diskussion des Begriffs Bildungsroman steht am Anfang. Es wird die sehr weit gefasste, der englischen Literatur zugeordnete Definition der deutschen gegenüber gestellt. Letztere ist die deutlichere Version und findet daher im weiteren Verwendung. Die sich anschließenden Kapitel folgen der Zielsetzung, die Frage zu beantworten, ob man die Kriterien eines Bildungsromans im vorliegenden Werk wieder finden kann.
Title:Kann man den Roman 'The Reformed Coquet' von Mary Davys der Gattung Bildungsroman zuordnen?Format:Kobo ebookPublished:December 3, 2004Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:363832978X

ISBN - 13:9783638329781

Look for similar items by category:

Reviews