Karl Marx Warenfetischismus und seine Auswirkung auf die politische Ökonomie by Kadir Sahin

Karl Marx Warenfetischismus und seine Auswirkung auf die politische Ökonomie

byKadir Sahin

Kobo ebook | September 11, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$11.49 online 
$14.29 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr.Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Das Kapital' von Karl Marx ist eine Schrift, die die Menschheit seit ihrer ersten Veröffentlichung bis heute geprägt hat. Lange Zeit galten die Theorien von Karl Marx als gescheitert und die Prophezeiung des Untergangs des Kapitalismus als unbegründet. Aber in Zeiten der wirtschaftlichen Krisen, wird Karl Marx erneut zum Leben erweckt, es tauchen Fragen auf wie: Hat der Kapitalismus doch seine Grenzen? Wird der Kapitalismus sich selbst zerstören? Und Gibt es eine effektive sowie effiziente Alternative zum Kapitalismus? Die Auseinandersetzung mit Marx ist unumgänglich, wenn man sich mit zeitgenössischen Krisen, wirtschaftlichen Vorgängen und der politischen Ökonomie beschäftigt. Der Warenfetischismus, welchen Marx begründet, spielt aus seiner Sicht eine entscheidende Rolle im Kapitalismus. Deshalb wird im Folgenden der Begriff des Warenfetischismus näher betrachtet. In dieser Hausarbeit wird der Begriff des Warenfetischismus, den Karl Marx prägte, durchleuchtet. Dabei ist es unumgänglich den Begriff in seiner Bedeutung während der Entstehungsphase zu reflektieren und zu erläutern. Was genau verstand man zu Karl Marx Lebzeiten unter dem Begriff 'Fetisch' und was beinhaltete der Begriff für Karl Marx? Außerdem muss ein besonderes Augenmerk dem Begriff der Ware, wie ihn Karl Marx definierte, gewidmet werden. Dabei muss beachtet werden, dass die Arbeit, die unmittelbar mit der Ware verkoppelt ist ebenfalls behandelt werden muss. Zweifelsohne ist das primäre Ziel dieser Hausarbeit den Begriff des Warenfetischismus im speziellen zu durchleuchten und den Doppelcharakter der Ware wie es Karl Marx formulierte dabei hervorzuheben. Jedoch darf die politische Ökonomie wie sie von Marx beschrieben wurde und der Bezug des Themas dazu währender der gesamten Arbeit nicht außer Acht gelassen werden.

Title:Karl Marx Warenfetischismus und seine Auswirkung auf die politische ÖkonomieFormat:Kobo ebookPublished:September 11, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640427440

ISBN - 13:9783640427444

Reviews