Kartenzahlungen im Euro-Zahlungsraum by Hanns AbeleKartenzahlungen im Euro-Zahlungsraum by Hanns Abele

Kartenzahlungen im Euro-Zahlungsraum

byHanns Abele, Ulrich Berger, Guido Schäfer

Hardcover | December 13, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$114.32 online 
$116.95 list price
Earn 572 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Analyse zum Jahrhundertprojekt Single Euro Payment Area-Projekt (SEPA) - der europaweiten Vereinheitlichung des Massenzahlungsverkehrs. Trotz seiner Tragweite besteht ein gravierendes Informationsdefizit im öffentlichen Diskurs. Dieses Buch bietet eine kritische Analyse von SEPA aus wissenschaftlicher Perspektive. Zahlungskartensysteme, die wichtigsten (inter)nationalen Regulierungsinitiativen, Handlungsalternativen für die Wirtschaftspolitik.
Title:Kartenzahlungen im Euro-ZahlungsraumFormat:HardcoverPublished:December 13, 2006Publisher:Physica-Verlag HDLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3790819077

ISBN - 13:9783790819076

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Teil I: Grundlagen: Vorbemerkungen; Die Empirie des Zahlungsverkehrs; Die Neugestaltung des europäischen Zahlungsverkehrs.- Teil II: Der einheitliche europäische Zahlungsraum - SEPA: Die Vision eines einheitlichen Euro-Zahlungsraumes; Die analytische Basis des SEPA-Projekts.- Teil III: Interchange Fees in Zahlungskartennetzwerken: Die Regulierung von Interchange Fees im internationalen Vergleich; Interchange Fees aus wissenschaftlicher Perspektive; Eine Gesamtbilanz der Regulierungsdebatte  um Interchange Fees.- Teil IV: Zukunftsperspektiven: Wettbewerb und Marktstruktur; Wohlfahrtssteigerung und Wirtschaftspolitik.

Editorial Reviews

Aus den Rezensionen:". Das vorliegende Buch . nähert sich dem Themenkomplex 'kartengestützter Zahlungsverkehr' aus volkswirtschaftlicher Perspektive und . untersucht auch aus theoretischer Sicht die grundlegenden Markt- und Vertragsbeziehungen sowie die Wettbewerbskonstellationen. . Dieses Buch sollte nicht nur von der interessierten Praxis gelesen werden, es ist auch Legisten, Regulatoren und Konsumentenschützern wärmstens zu empfehlen. Den Autoren ist für ein klar und prägnant geschriebenes Buch zu danken, das mit einer Fülle an Material und vor allem an Argumenten aufwartet ."(Prof. (FH) Mag. Otto Lucius, in: Österreichisches Bank-Archiv, 2007, S. 240 f.)