Kaufen Nach Römischem Recht: Antikes Erbe In Den Europäischen Kaufrechtsordnungen by Eva JakabKaufen Nach Römischem Recht: Antikes Erbe In Den Europäischen Kaufrechtsordnungen by Eva Jakab

Kaufen Nach Römischem Recht: Antikes Erbe In Den Europäischen Kaufrechtsordnungen

EditorEva Jakab, Wolfgang Ernst

Paperback | June 9, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$151.69 online 
$180.95 list price save 16%
Earn 758 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das Kaufrecht der kontinentalen Rechtsordnungen beruht auf dem Recht des römischen Vertrages emptio venditio. Auch das englische Recht ist von römischen Vorstellungen nicht unberührt geblieben. Was einen Kaufvertrag - im Gegensatz zum Tausch - ausmacht, wurde von den römischen Juristen ermittelt. Die antiken römischen Vorschriften zum Käuferschutz gegen Sachmängel wurden ebenso wie der Satz vom sofortigen Übergang der Gefahr Grundlagen der Rechtsentwicklung seit dem Mittelalter. Überall in Europa ist modernes Kaufrecht das Ergebnis einer produktiven Auseinandersetzung um die Sachgerechtigkeit der römischen Regelungen. Die Autoren dieses Bandes untersuchen einzelne Fragen des Kaufrechts in der römischen Antike und in Rechtsordnungen der Neuzeit.

Title:Kaufen Nach Römischem Recht: Antikes Erbe In Den Europäischen KaufrechtsordnungenFormat:PaperbackDimensions:9.25 × 6.1 × 0.01 inPublished:June 9, 2008Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540711910

ISBN - 13:9783540711919

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Zum Problem des römischen Gattungskaufs.- Abgrenzung zwischen Kauf und Tausch in der Dichtung des Homer.- Garanzia per i vizi della cosa e responsabilità contrattuale.- Der zweifache Verkauf derselben Sache - Betrachtungen zu einem Rechtsproblem in seiner europäischen Überlieferung.- Anmerkungen zur Entwicklung des ungarischen Privatrechts im 19. Jahrhundert.- Cavere und Haftung für Sachmängel. Zehn Argumente gegen Berthold Kupisch.- Hoffnungskauf und Eviktionshaftung.- Die Vorboten der europäischen Integration.- Periculum emptoris und das schweizerische Recht: Ein Fall des Rückgriffs auf römisches Recht durch das Schweizerische Bundesgericht.- Der Kauf im Schema der Obligationen und die Verpflichtung zu präziser Erfüllung bei Jason de Mayno.- Traditio und Kaufpreiszahlung in Ius Commune und Common Law.