Kinderheilkunde by Gustav-adolf V. HarnackKinderheilkunde by Gustav-adolf V. Harnack

Kinderheilkunde

EditorGustav-adolf V. Harnack

Paperback | February 1, 1987 | German

Pricing and Purchase Info

$92.97

Earn 465 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Unter Mitarbeit zahlreicher Fachwissenschafter
Title:KinderheilkundeFormat:PaperbackPublished:February 1, 1987Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540170367

ISBN - 13:9783540170365

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1. Wachstum, Entwicklung, Reife.- 1.1 Körperliche Entwicklung.- 1.2 Intellektuelle und emotionale Entwicklung.- 1.3 Physiologie der Perinatalzeit. Von W. Schröter.- 2. Wachstunisstörungen.- 2.1 Minderwuchs.- 2.2 Hochwuchs.- 2.3 Untergewicht. Von H. Ewerbeck und E. Schmidt.- 2.4 Übergewicht. Von G.-A. Von Harnack.- 3. Genetische Schäden und vorgeburtliche Schädigungen der Leibesfrucht.- 3.1 Genetische Schäden.- 3.2 Embryopathien und Fetopathien durch exogene Noxen.- 3.3 Pränatale Diagnostik.- 4. Geburtsabhängige Besonderheiten und spezielle Erkrankungen des Neu- und Frühgeborenen.- 4.1 Definition, Untersuchung des Neugeborenen. Von W. Schröter.- 4.2 Frühgeborenes. Von G.-A. Von Harnack.- 4.3 In der Neugeborenenperiode erkennbare Mißbildungen.- 4.4 Perinatale Schäden.- 4.5 Die Versorgung des Neugeborenen. Von P. Lemburg.- 4.6 Morbus haemorrhagicus neonatorum. Von W. Schröter.- 4.7 Morbus haemolyticus neonatorum und Hyperbihrubinämie Von K. Fischer.- 4.8 Infektionen in der Neugeborenenperiode. Von P. Lemburg und G.-A. Von Harnack.- 4.9 Neugeborenenkrämpfe. Von W. Schröter.- 5. Nahrungsbedarf und Ernährung.- 5.1 Empfohlene Zufuhr.- 5.2 Ernährung im ersten Lebensjahr.- 6. Stoffwechsel.- 6.1 Stoffwechselanomalien.- 6.1.1 Aminosäurenstoffwechsel.- 6.1.2 Kohlenhydratstoffwechsel. Von W. Schröter und G.-A. Von Harnack.- 6.1.3 Fettstoffwechsel. Von H. Bickel und E. Harms.- 6.1.4 Mukopolysaccharidosen. Von W. Schröter.- 6.1.5 Störungen des Kalzium-, Phosphat- und Magnesium- Stoffwechsels. Von H. J. Bremer.- 6.2 Störungen des Wasser-, Elektrolyt- und Säurebasenhaushalts. Von H. J. Bremer.- 6.3 Hypo- und Hypervitaminosen. Von W. Kübler.- 7. Erkrankungen der endokrinen Drüsen.- 7.1 Wirkungen. Von J. R. Bierich.- 7.2 Regulation.- 7.3 Hypophyse und Hypothalamus.- 7.4 Schilddrüsenerkrankungen. Von G.-A. Von Harnack.- 7.5 Parathyreoidea.- 7.6 Nebennierenrinde. Von W. Blunck.- 7.7 Nebennierenmark.- 7.8 Gonaden. Von J. R. Bierich und W. Blunck.- 8. Infektionskrankheiten.- 8.1 Epidemiologie und Prophylaxe. Von H. Stickl.- 8.1.1 Verhaken der Mikroorganismen.- 8.1.2 Verhalten des Makroorganismus. Von K. Fischer und H. Stickl.- 8.1.3 Erkrankungsablauf Von H. Stickl.- 8.1.4 Impfungen und Seuchenbekämpfung.- 8.2 Virus-Krankheiten.- 8.2.1 Viruskrankheiten mit flächenhaftem Exanthem.- 8.2.2 Viruskrankheiten mit bläschenförmigem Exanthem.- 8.2.3 Viruskrankheiten ohne obhgates Exanthem.- 8.2.4 Viruskrankheiten mit bevorzugter BeteiUgung des Zentralnervensystems.- 8.3 Bakterielle Infektionskrankheiten. Von U. B. Schaad.- 8.3.1 Akute bakterielle Infektionskrankheiten.- 8.3.2 Tuberkulose. Von G.-A. Von Harnack.- 8.3.3 Lues connata.- 8.4 Infektionen durch Protozoen. Von U. B. Schaad.- 9. Immunologie, Immunopathologie, rheumatische Erkrankungen..- 9.1 Immunmangelkrankheiten und Veränderungen der Serumeiweißkörper. Von H. Bickel und W. E. Brandeis.- 9.2 Allergische Reaktionen, Atopie. Von K. Fischer.- 9.3 Autoimmunerkrankungen. Von K. Fischer und V. Wahn.- 9.4 Rheumatoide Arthritis, rheumatisches Fieber und verwandte Krankheiten. Von V. Wahn.- 10. Erkrankungen des Blutes und der blutbildenden Organe, bösartige Tumoren.- 10.1 Erkrankungen des roten Systems. Von K. Fischer.- 10.2 Erkrankungen des weißen Systems. Von G. Landbeck.- 10.3 Erkrankungen des lymphatischen und retikulohistiozytären Systems.- 10.4 Störungen der Hämostase.- 10.5 Grundlagen der klinischen Onkologie.- 11. Herz-und Kreislauferkrankungen.- 11.1 Methoden kardiologischer Diagnostik.- 11.2 Angeborene Herz-und Gefäßmißbildungen.- 11.3 Erworbene Herz- und Gefäßerkrankungen.- 11.4 Herz- und Kreislaufinsuffizienz.- 11.5 Funktionelle Herz- und Kreislaufstörungen.- 12. Erkrankungen der Atmungsorgane.- 12.1 Altersabhängige Besonderheiten.- 12.2 Differentialdiagnostische Symptomatologie.- 12.3 Diagnostik.- 12.4 "Banaler" Atemwegsinfekt.- 12.5 Angeborene Fehlbildungen.- 12.6 Erkrankungen von Ohren, Nase und Rachen.- 12.7 Erkrankungen von Kehlkopf, Trachea und Bronchien.- 12.8 Erkrankungen von Lunge, Pleura und Mediastinum.- 13. Erkrankungen des Verdauungstraktes.- 13.1 Methoden gastroenterologischer Diagnostik. Von M. A. Lassrich.- 13.2 Leitsymptome.- 13.3 Anomalien und Erkrankungen des Ösophagus.- 13.4 Erkrankungen des Magens und Zwölffingerdarms.- 13.5 Erkrankungen des Dünndarms Von M. A. Lassrich und R. Grüttner.- 13.6 Dickdarmerkrankungen Von M. A. Lassrich.- 13.7 Durchfallerkrankungen beim Säugling Von E. Schmidt und H. Ewerbeck.- 13.8 Erkrankungen der Leber und Gallenwege Von R. Grüttner.- 13.9 Pankreaserkrankungen. Von G.-A. Von Harnack.- 13.10 Darmparasiten.- 13.11 Hernien.- 14. Erkrankungen der Nieren, der ableitenden Harnwege und der äußeren Geschlechtsorgane.- 14.1 Physiologische Vorbemerkungen. Von F. Bläker.- 14.2 Untersuchungsmethoden.- 14.3 Glomeruläre Nephropathien.- 14.4 Interstitielle Nephritiden.- 14.5 Nierenversagen.- 14.6 Renale arterielle Hypertension.- 14.7 Tubulopathien und vaskuläre Nierenerkrankungen.- 14.8 Harnwegserkrankungen. Von F. Bläker und M. A. Lassrich.- 14.9 Mißbildungen der Nieren und der ableitenden Harnwege Von M. A. Lassrich.- 14.10 Fehlbildungen und Erkrankungen des äußeren Genitale Von F. Bläker.- 15. Knochen und Gelenke.- 15.1 Allgemeine Skelettentwicklung Von M. A. Lassrich.- 15.2 Anlagebedingte Systemerkrankungen des Skeletts.- 15.3 Fehlbildungen.- 15.4 Angeborene Hüftgelenksdysplasie und Luxation Von U. G. Stauffer.- 15.5 Sonstige Anomalien des Bewegungsapparates.- 15.6 Osteomyehtis.- 15.7 Aseptische Knochennekrosen.- 15.8 Knochentumoren.- 16. Pädiatrisch wichtige Hauterkrankungen.- 16.1 Hereditäre und konnatale Hauterkrankungen.- 16.2 Ekzemgruppe.- 16.3 Bakteriell bedingte Hautkrankheiten.- 16.4 Pilzbedingte Hautkrankheiten.- 16.5 Parasitenbedingte Hautkrankheiten.- 16.6 Viruskrankheiten der Haut.- 16.7 Sonstige Hautkrankheiten.- 17. Erkrankungen des Nervensystems.- 17.1 Fehlbildungen.- 17.2 Entzündhche Erkrankungen des Nervensystems.- 17.3 Traumatische Schäden des Zentralnervensystems, Blutungen.- 17.4 Vaskuläre Erkrankungen des Gehirns.- 17.5 Raumfordernde Prozesse des Zentralnervensystems.- 17.6 Hydrozephalus.- 17.7 Infantile Zerebralparese.- 17.8 Zerebrale Anfälle.- 17.9 Anfälle und anfallsartige Störungen nicht-epileptischer Genese.- 17.10 Erbhche Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks und der Muskulatur.- 17.11 Schwachsinn. Von G.-A. Von Harnack.- 18. Sozialpädiatrie.- 18.1 MortaHtät und Morbidität des Kindesalters.- 18.2 Prävention.- 18.3 Rehabilitation.- 18.4 Betreuung des sozial benachteiligten Kindes.- 19. Kinder- und Jugendpsychiatrie.- 19.1 Kindliche Verhaltensauffalligkeiten, allgemeine Charakteristik.- 19.2 Spezielle Störungen.- 20. Unfälle und akzidentelle Vergiftungen im Kindesalter.- 20.1 Häufige Unfälle im Säughngsalter.- 20.2 Häufige Unfälle im Kleinkindesalter.- 20.3 Häufige Unfälle im Schulalter.- 20.4 Arzneimittelreaktionen bei Neugeborenen, Säuglingen und älteren Kindern.- 20.5 PlötzUcher Tod im Säuglingsaher (Mors subita).- 20.6 Sofortmaßnahmen und Grundlagen der Therapie bei akzidentellen Vergiftungen.- Anhang: Arzneitherapie. Von G.-A. Von Harnack.